ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bostik

Designbelags-Kleber trotzt erhöhter thermischer und Nass-Belastung


Unter dem Messemotto "Eins mit dem Handwerk!" präsentiert Bostik auf einer Fläche von 140 m2 das aktuelle Sortiment zum Verlegen von Parkett und elastischen Bodenbelägen sowie für die Untergrundvorbereitung. Neu im Verlegewerkstoff-Angebot für Designbeläge ist der einkomponentige Klebstoff Elastostik Xtrem. Das Produkt eignet sich zum Verkleben von homogenen PVC-, Design- und Gummibelägen sowie Linoleum. Bostik empfiehlt den Kleber speziell bei erhöhter thermischer Belastung und/oder erhöhter Nassbelastung. Das Hybrid-Material auf Basis der Axios Tri-Linking-Technologie ist ausgelobt als silikon- und lösemittelfrei, geruchsneutral sowie sehr emissionsarm gemäß GEV-Emicode (EC1 R).

Als Weiterentwicklung seiner Feuchtigkeitssperren auf SMP-Basis hat Bostik die Axios Tri-Linkung-Technologie eingeführt. Die Produkte härten elastisch durch, sind silikon- und lösemittelfrei, geruchsneutral und sehr emissionsarm nach GEV-Emicode EC1 R eingestuft. Der einkomponentige Feuchteschutz Bostik Hytec IQ härtet dank eines leistungsstarken Vernetzungsmechanismus bereits nach zwei bis drei Stunden durch und bietet eine hohe Scherfestigkeit. Der zweite Auftrag der Sperrschicht kann sogar nass-in-nass erfolgen.
aus Parkett Magazin 01/18 (Sortiment)