ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

VDHI Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V.

House of Textile: Kreativität liegt in der Luft


Einen Vorgeschmack auf das, was uns an Konzepten beim House of Textile erwartet, gab die Kick off-Veranstaltung während der Dutch Design Week in Eindhoven. Die Idee des Verbandes der Deutschen Heimtextilien-Industrie, Designstudenten in einem Wettbewerb kreative Textil-Ideen entwickeln zu lassen, ist viel versprechend.

Ein besseres Umfeld für den Start eines kreativen Wettbewerbs konnte sich der Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie nicht wünschen: Im Rahmen der Dutch Design Week in Eindhoven trafen sich Heimtex-Verantwortliche und Jury-Mitglieder, um das House of Textile (siehe Seite 14) mit einem offiziellen Kick off-Event zu starten. Nun sind Studierende der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur und Textildesign aufgerufen, einen Raum zu kreieren, der sich mit dem "Wohnen, Arbeiten und Reisen im Jahr 2025" befasst.

Inspiration bekamen die Teilnehmer des Kick off-Events schon einmal in hochdosierter Form bei der Führung durch die Ausstellung der Bachelor- und Masterabschlussarbeiten der Design Academy Eindhoven. Marty Lamers, Jury-Mitglied und Hauptdozent der Academy, zeigte originelle, funktionierende, visionäre Designs der Studenten, bei denen häufig Textilien mit zum Einsatz kamen.

"Uns ist wichtig, dass wir alle Projekte immer in den Zusammenhang mit dem Menschen stellen", erklärte Lamers. Design wird Teil des Alltags. So gab es beispielsweise den Getränkeautomaten "Sam" zu bestaunen, der über ein eigenes, offizielles und steuerpflichtiges Bankkonto verfügt. Sobald Sam online und mit diesem Konto verbunden ist, können Besucher ein Getränk bei ihm erwerben. Lamers: "So ist Sam nicht einfach ein Automat, sondern ein Mitglied unserer Gesellschaft. Und er arbeitet sich langsam von den Investitionskosten seiner Erschaffung frei."

Ganz Eindhoven mit seinen trendigen Locations vibrierte während dieser Veranstaltung jedenfalls vor Kreativität - das ist auch dem Wettbewerb des Heimtextilien-Verbandes zu wünschen.

antje.lueckingsmeier@snfachpresse.de
aus BTH Heimtex 12/17 (Marketing)