ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ter Hürne

15 Exklusivdekore in neuem Preissegment


Oft verleihen die Böden einem Raum seine besondere Ausstrahlung. Mit der neuen Laminatkollektion Trend Line, die das bestehende Sortiment erweitert, will ter Hürne Inspirationen für eine moderne, eindrucksvolle Raumgestaltung bieten. Insgesamt 15 vielfältige Dekore, von ruhig bis aufmerksamkeitsstark, sind beeinflusst von verschiedenen Einrichtungsstilen und Orten. Alle sind exklusiv nur bei ter Hürne erhältlich, versichert Produktmanager Dominik Theseling. "Damit können sich unsere Kunden im stationären Handel der Vergleichbarkeit mit im Internet angebotenen Laminatböden entziehen", ergänzt Torsten Nienhaus, Leiter Gesamtvertrieb ter Hürne.

Schwerpunkt von Trend Line bilden die breiten Landhausdielen in Kurzlängen (1.285 x 243 mm). In Südlohn registriert man eine wachsende Konsumentennachfrage für dieses Format. Der UVP für die neue Kollektion bewegt sich zwischen 14,99 EUR und 18,99 EUR. Damit eröffnet ter Hürne für seine Laminatböden ein neues Preissegment, das bisher nicht bedient wurde. Auch das Preisgefüge für das bestehende Sortiment soll sich in zwei Schritten bis Frühjahr 2018 in diese Richtung verändern, kündigt das Unternehmen an. "Komplettiert mit dem preislichen Einstiegsangebot des Base.59-Programms erhöht sich so die Leistungsfähigkeit und Volumenperspektive des ter Hürne-Laminatsortiments", heißt es.
aus Parkett Magazin 06/17 (Sortiment)