ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Warema

Kampagne mit Virtual-Reality-Film


Wie viel Tageslicht in die eigenen vier Wänden kommt, kann der Bewohner durch den Einsatz von Außenjalousien beziehungsweise Raffstoren selbst bestimmen. Diese Entscheidungsfreiheit über die Wohlfühlatmosphäre im Zuhause ist Inhalt der neuen Multichannel-Kampagne Home Comfort von Warema. Als besonderes Highlight stellt der Sonnenschutz-Hersteller dabei einen Virtual-Reality-Film heraus.

Teil der Werbeaktion sind vier emotional aufgemachte, jahreszeitlich inspirierte Motive aus Wohnung und Freizeit. Die Bilder sollen Lust machen, das Tageslicht nach eigenen Wünschen zu regulieren und die Neugier auf die Wirkungsweise von Außenjalousien zu wecken. Der Fachbegriff "Raffstoren" wurde dabei bewusst durch die geläufigere "Außenjalousie" ersetzt, da das Produkt unter diesem Namen nachgefragt werde.

Die Bildsprache der Kampagne verbindet das Zuhause mit den schönsten Naturmomenten der jeweils aktuellen Jahreszeit und will so fantasievolle Wohlfühlorte erschaffen. Die Motive hat Warema in einem Videoclip sowie dem Virtual-Reality-Film inszeniert, den der Händler auf der Verkaufsfläche vorführen kann. Im 360°-Rundumblick erleben die Endkunden, wie die Außenjalousien per Smartphone nach oben fahren und damit immer mehr Tageslicht in den Raum hineinflutet. Der Film selbst lässt sich einfach über ein Smartphone aufrufen, das in die sogenannte Cardboard-Brille eingesteckt wird.

Die groß angelegte Kampagne soll den Fachhandel im Tagesgeschäft sowohl online als auch offline unterstützen. Damit dieser auf die Nachfrage reagieren kann, hat Warema Werbemittel mit einprägsamen Motiven aufgelegt, die einen hohen Wiedererkennungswert haben. Zudem gibt es ein umfassendes Maßnahmenpaket von der Anzeigenvorlage bis zum Plakat oder Banner für die Verkaufsräume sowie je nach Jahreszeit besondere Überraschungs-Highlights.
aus BTH Heimtex 11/17 (Marketing)