ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co. KG

Vorwerk Teppichwerke melden Kurzarbeit an


Teppichbodenhersteller Vorwerk ist Ende August 2017 in Kurzarbeit gegangen. Unterschiedliche Medien berichten, dass diese vorübergehende Maßnahme den Produktionsbereich mit rund 200 der aktuell 345 Mitarbeiter betreffe. Bis Ende des Jahres soll die Fertigung in der dritten Woche eines jeden Monats ruhen. Begründet wird der Schritt damit, dass die Nachfrage nach Teppichboden geringer sei als kalkuliert. Erst kürzlich gab das Hamelner Unternehmen bekannt, dass die Umsätze 2016 im Vergleich zum Vorjahr mit -8,7 % erheblich gesunken sind.
aus BTH Heimtex 10/17 (Wirtschaft)