ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors

Uzin Utz-Gruppe (Uzin und Wolff)

Estrich- und Maschinensortiment abgerundet


Uzin bringt mit Uzin SC 989 einen schwindarmen Estrich-Schnellzement auf den Markt. Daneben präsentierte Wolff seine neue Akku-Scheuersaugmaschine Cleanfox und seine neue Atemschutzmaske Air+ mit Mikroventilator.

Der beschleunigte Spezialzement Uzin SC 989 eignet sich besonders zur Herstellung schwindarmer und gleichzeitig formstabiler Nutzestriche im Innen- und Außenbereich. Als Nutzestriche bezeichnet man Estriche, die nach einer Oberflächenbehandlung direkt nutzbar sind. Abhängig vom Mischungsverhältnis, vorgesehen ist 1:4, und von der Qualität des zugemischten Estrichsands können Nutzestriche der Festigkeitsklasse CT-C40-F6 bis CT-C50-F7 nach DIN EN 13813 hergestellt werden.

Uzin reagiert mit der Produkteinführung auf die zunehmenden Ansprüche an erhöhte Festigkeiten in Objekten mit hoher Beanspruchung im Gewerbe- und Industriebereich, z. B. in Industriehallen. Trotz der hohen Festigkeit ist das Produkt einfach zu verarbeiten. Zudem zeichnet es sich durch seine lange Verarbeitungszeit aus. Bei dem neuen Produkt handelt es sich um einen ternären Schnellzement, Klasse SZ-T nach TKB-Merkblatt 14 zur Herstellung schwindarmer Nutzestriche. Diese sind weitgehend spannungsfrei, formstabil, ohne Aufschüsselungen sowie ohne Randabsenkungen selbst bei größeren Flächen. Sollbruchstellen sind dadurch häufig nicht notwendig, da die Rissanfälligkeit äußerst gering ist. Estriche mit dem neuen Schnellezment sind mit allen gängigen Estrichtechniken misch- und pumpfähig.

Akkubetriebene Endreinigung

Maschinenhersteller Wolff stellte die neue Reinigungsmaschine Cleanfox vor, die für kleinere bis mittlere Parkett-, Linoleum- und Fliesenflächen in Verkaufsläden, Garagen, Büros oder auch Schulen gedacht ist. Der Cleanfox besticht durch eine geringe Geräuschentwicklung. Die anwendungsfreundliche Reinigungsmaschine ist leicht, kompakt und sowohl im Akku- als auch Strombetrieb einsetzbar.

Mit dem Cleanfox ist eine Reinigung und Absaugung bis zum Rand möglich, sowohl in der Vorwärts- als auch in der Rückwärtsbewegung. Dank der starken Absaugleistung bleibt wenig Restwasser auf der Fläche. Bei Bedarf kann die Absaugung aber auch im Betrieb abgeschaltet werden, um die Reinigungsflüssigkeit bei besonders starken Verschmutzungen einwirken zu lassen. Damit auch schwer zugängliche Stellen wie Böden unter Tischen gut gereinigt werden können, ist die Führungsstange stufenlos neigbar. Die Reinigungsmaschine ist mit einem 7,5-Liter-Schmutzwassertank ausgestattet und wahlweise mit einem 10- oder einem 20-Ah-Akku erhältlich.

Atemschutzmaske mit Mikroventilator

Die Atemschutzmaske Air+ zeichnet sich durch einen eingebauten Mikroventilator aus, der kontinuierlich Wärme und Feuchtigkeit aus dem Maskeninnern nach außen transportiert. So wird verhindert, dass sich Feuchtigkeit und CO in der Schutzmaske sammelt. Unter der Maske wird die relative Luftfeuchtigkeit um bis zu 40 % reduziert. Der kleine Ventilator ist per Mikro-USB-Anschluss aufladbar und wiederverwendbar. Eine vollständige Ladung des Akkus reicht für eine Arbeitszeit von 2,5 Stunden.
aus FussbodenTechnik 05/17 (Sortiment)