ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Unilin:

Mit Innovationen den Verbraucherwünschen noch besser gerecht werden


Die gegenwärtige Beliebtheit von Laminatboden kann Jahrzehnten der Innovation zugeschrieben werden. Unilin hat dazu erheblich beigetragen, zum Beispiel mit der Einführung des Uniclic-Verlegesystems und - in jüngerer Zeit - durch wasserbeständigen Laminatboden. Solche Entwicklungen halten die Industrie in Schwung und fördern konsequent den Reiz, die Qualität und das Aussehen von Laminat. Wohin werden uns derart eindrucksvolle Innovationen noch führen?

Trotz wachsender Popularität von Alternativen wie Designbelägen glaubt Unilin fest an die Zukunft von Laminat. Es stimmt durchaus, dass Designbeläge bei Technologie und Design große Schritte nach vorn gemacht haben. Wenn man unsere jüngsten Entwicklungen betrachtet, so sind unsere Designbeläge kaum mehr von echtem Holz oder Fliesen zu unterscheiden. Auch wird es immer Verbraucher geben, die Echtheit suchen und sich nur für authentisches Parkett interessieren.

Dennoch bietet unsere jüngste Entwicklung der Wasserfestigkeit dem Laminatbodenmarkt beachtliche Wachstumschancen. Seit die Wasserfestigkeit bei Laminat eingeführt wurde, hat Unilin die Technologie verbessert und sie auf alle eigenen Marken - Quick-Step, Pergo und Balterio - ausgeweitet, und wird sie sogar in das Parkettsortiment übernehmen.

Unser Ansatz ist einzigartig und stellt, im Gegensatz zu einer einzelnen wasserabweisenden Planke, den gesamten wasserfesten Boden in den Mittelpunkt. Das ist ein herausragendes Beispiel, wie wir in Zukunft verfahren möchten: nämlich innovative Methoden zu finden, um Verbraucherwünschen noch besser gerecht zu werden. In Sachen Digitaldruck auf Laminat haben unsere Investitionen bereits ein hohes Niveau in Anpassung an den Kunden erreicht und bieten ihm verstärkte Flexibilität.

Wir steuern auf eine "smartere" Laminatproduktion zu, mit weiteren technologischen Innovationen und neuen Industriestandards. Ohne die Chancen zu vernachlässigen, die auch in Designbelägen und Parkett stecken, werden die genannten Entwicklungen ganz sicher in immer perfekter werdenden Fußbodenlösungen für unsere Kunden resultieren.
aus Parkett Magazin 05/17 (Wirtschaft)