ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

PPG Industries Inc.

PPG bietet nicht mehr für Akzo Nobel


Nachdem auch das dritte Übernahmeangebot von PPG Industries an Akzo Nobel im Mai 2017 abgelehnt worden ist, haben die US-Amerikaner kein Interesse mehr am niederländischen Konzern für Farben und Spezialchemie. Man habe das Angebot zurückgezogen und werde auch kein weiteres folgen lassen, heißt es in einer Mitteilung. Das Angebotsvolumen in Höhe von knapp 27 Mrd. EUR war Akzo Nobel zu niedrig, außerdem hätten wettbewerbsrechtliche Gründe sowie Unterschiede in der Unternehmenskultur gegen die Übernahme gesprochen.
aus BTH Heimtex 07/17 (Wirtschaft)