ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kadeco Sonnenschutzsysteme GmbH

Kadeco zeigt Trend-Updates fürs Fenster


Kadeco hat sein Sortiment gleich in mehreren Produktgruppen aktualisiert. Eine moderne Plissee-Trendkarte, nachhaltige Flächenvorhang-Screens sowie fünf Raffrollo-Techniken geben neue Impulse für die Sonnenschutz-Dekoration.

Mit ergänzenden Trendkarten für Plissees und Flächenvorhänge sowie neuen Raffrollo-Techniken legt Kadeco in diesem Jahr den Fokus auf gleich mehrere Produktbereiche. "Wir haben uns diesmal auf Trend-Updates, Ergänzungen und Abrundungen konzentriert", fasst das Sonnenschutz-Unternehmen aus Espelkamp sein Neuheiten-Portfolio zusammen.

Im Zentrum der Neuerscheinungen steht die Plisseekarte Look 2017. Mit ihr führt der Hersteller die unter dem Namen Look eingeführte Trendserie weiter. Dabei wird das laufende Sortiment immer wieder um zeitgenössische Designs ergänzt.

Look 2017 zeigt drei Plissee-Trends

Diesmal hat das Designteam unter der Leitung von Geschäftsführerin Agnes Kattelmann (Interview auf Seite 114) drei moderne Themen für Plissees identifiziert, die sich in aktuellen Einrichtungsstilen und Farbwelten wiederfinden: Passion, Powder Pink und Evergreen. Das Repertoire umfasst insgesamt 18 Stoffpositionen.

In der Serie Passion treffen sich sechs Pastelltöne in sanften Farbverläufen auf Weiß. Die neuen Dessins bietet Kadeco größtenteils exklusiv an. Auf Wunsch können die Stoffe für nebeneinanderliegende Fenster mit einem ausgerichteten Musterverlauf (Rapport) gefertigt werden.

Powder Pink bedient das klassisch-moderne Wohnambiente. Pudrig zarte Rosa- und Nude-Töne wirken in der Kombination mit Grau und Weiß sowie kontrastierenden Gitteroptiken äußerst modern. Ein dezenter Schimmer verleiht dem plissierten Gewebe Leichtigkeit und Eleganz. Reizvoll wirken in dieser Stoffgruppe die verschiedenen Optiken unter Lichteinfall. Einige Dessins zeigen im beleuchteten Zustand schimmernde Glanzeffekte, die sich bei Tageslicht - im hinterleuchteten Zustand - in andere Muster verwandeln.

Evergreen holt mit einem lebendigen Blättermotiv ein Stück Natur in den Alltag. Grüntöne in bewegten Pinselstrichen interpretieren das Thema auf zeitlose Art und bringen Frische und gute Laune ins Ambiente. Blütentupfer in zartem Pink lockern das Dessin belebend auf. Das Motiv fügt sich auch in weiße Interieurs ein.
Nachhaltige Flächenvorhänge

Weiterhin hat Kadeco ein Update bei Flächenvorhängen herausgebracht. Als Neuzugang ergänzt jetzt die Karte Level Green das Programm. Unter der Bezeichnung Screen Value wurde erstmalig eine Auswahl von Screens aus recyceltem PET-Material unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit zusammengestellt. Damit will der Sonnenschutz-Spezialist zum einen auf das steigende Umweltbewusstsein der Verbraucher reagieren und die damit einhergehende Nachfrage bedienen. Zum anderen aber auch Ansprüchen im Objektbereich gerecht werden, wo zertifizierte Produkte im Zusammenhang mit nachhaltigem Bauen zunehmend gefordert werden, wie Geschäftsführer Ulf Kattelmann im Interview mit BTH Heimtex sagte (siehe BTH Heimtex 4/17).

Die Sonderkarte Level Green mit nachhaltig produzierten Sonnenschutz-Stoffen hat Kadeco bereits 2013 eingeführt, zuerst für Rollos, dann für Lamellenvorhänge. Nun wird das ökologische Angebot mit der Flächenvorhang-Serie Screen Value konsequent ausgebaut. Die schwer entflammbaren Screens erfüllen den Oeko-Tex Standard 100 und besitzen ein Cradle to Cradle-Zertifikat (Bronze Standard). Solche Produkte werden für biologisch und technologisch geschlossene Materialkreisläufe gestaltet und gelten als unschädlich für Gesundheit und Umwelt. Zudem fördert das Cradle to Cradle-Konzept die Nutzung erneuerbarer Energien und eine hohe Wassereffizienz.

Eine weitere Kollektionsergänzung wurde für Flächenvorhänge wie auch für Rollos mit Trevira CS-Stoffen vorgenommen. Die Qualitäten auf der neuen Karte Screen Vision FR sind schwer entflammbar ausgerüstet und weisen eine sehr glatte Oberfläche auf. Sie bieten hohen Blendschutz bei gleichzeitig "hervorragender" Sichtverbindung nach außen. Durch das relativ hohe Gewicht wird der Behang als besonderes formstabil eingestuft. Screen Vision FR ist PVC-frei, recyclebar und erfüllt den Oeko-Tex Standard 100.

Raffrollos mit Optionen

Mit fünf neuen Systemen legt Kadeco ein komplett überarbeitetes Raffrollo-Programm vor, das individuelle Optionen bietet. So stehen dem Fachhändler jetzt zur Konfektion mit eigenen Stoffen verschiedene Techniken für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche zur Auswahl. Einige Modelle lassen sich motorisieren und außerdem in der größten Kassettenausführung bis zu einer maximalen Breite von 550 cm produzieren. Die Bedienung erfolgt durch Getriebe mit Endlosketten. Diese werden auf Wunsch auch in einer Metallausführung geliefert.

Weiterhin im Angebot bleiben verspannte Raffrollos, die auf der Plisseetechnik basieren. Zur Montage direkt in Dachflächenfenstern, im Unterglasbereich oder beispielsweise in der Glasleiste des Küchenfensters kann der Raumausstatter die Technik beziehen und die Stoffe dann in Eigenregie konfektionieren.

Petra Lepp-Arnold

Daten + Fakten
Kadeco Sonnenschutzsysteme GmbH
Hindenburgring 14-16
32339 Espelkamp
Tel.: 05772 / 91 04-0
Fax: 05772 / 91 04-500
info@kadeco.de
www.kadeco.de

Geschäftsführung: Agnes Kattelmann, Ulf Kattelmann
Verkaufsleiter: Ralf Rosemuck
Marketingleiter: Christian Sandkühler
Exportleiter: Claus Hermjohannes
Gründungsjahr: 1990
Mitarbeiter: 350
Tochtergesellschaften: Erwilo Markisen GmbH in Lübbecke, Kadeco Sonnenschutzsysteme AG, Kadeco Sonnenschutzsysteme Austria GmbH
aus BTH Heimtex 05/17 (Sortiment)