ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Brüder Schlau GmbH & Co. KG

Brüder Schlau legen noch einmal kräftig zu


Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau hat ein weiteres Geschäftsjahr mit starkem Wachstum hinter sich. 2016 erhöhte sich das Volumen des Außenumsatzes um knapp 15 % auf 768,6 Mio. EUR.

515,5 Mio. EUR (+5,4 %) davon entfielen auf die mehr als 180 Hammer Fachmärkte mit ihren etwas über 5.000 Beschäftigten. Zum Jahresende wurden in diesem Geschäftsbereich 73 Filialen von Teppich Essers & Söhne übernommen.

Der Schlau Großhandel (740 Beschäftigte) weist für 2016 Umsätze in Höhe von 272,6 Mio. EUR (+44,2 %) aus. Hier kommt auch die Übernahme der Steffel Gruppe zum Tragen. Bei deren Integration in die Strukturen von Brüder Schlau ist man weiter vorangekommen. Vier der 17 zu Jahresbeginn 2016 übernommenen Gesellschaften sind noch am Markt aktiv. Der Hometrend Onlineshop wird fortgeführt, das B2C-Geschäft jedoch ebenso aufgegeben wie die Belieferung von Baumärkten. Hier hat die Rendite nicht gestimmt.
aus BTH Heimtex 04/17 (Wirtschaft)