ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC/Moduleo

Lose verlegbare LVT-Böden


Die IVC Group erweitert das Angebot an Bodenbelägen um Matrix, eine Kollektion, die komplett aus modularen LVT-Fliesen und -dielen besteht, die lose und flexibel verlegt werden können. Einer der größten Vorteile von Matrix ist das schnelle und einfache Verlegen, wodurch der Boden im Handumdrehen wieder nutzbar ist. Die Matrix-Kollektion der IVC Group ist der ideale Bodenbelag für Büros mit oder ohne erhöhtem Computerboden, Büros mit Nassbereich (Coffee Corner, Kantine, ...), kleine Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe und Renovierungsprojekte.

Neu bei der IVC Group ist ein umfangreiches Sortiment von Teppichfliesen. Durch die eigene Herstellung vom Garn bis zur Fliese werden die Produkte wahlweise mit oder ohne Bitumen gepolsterter Unterseite einschließlich der klassischen 50 x 50 cm-Fliese verfügbar sein. Umweltfreundlich und konform mit allen europäischen Standards sind die IVC-Teppichfliesen außerdem CE-zertifiziert und verfügen über zahlreiche weitere Zertifikate, einschließlich REACH und LEED. Das Teppichfliesen-Sortiment beinhaltet eine umfassende Auswahl an Farben, Texturen und Formaten, das für jeden Raum größtmögliche Flexibilität bietet. Das Produktangebot greift auf das Know-how der Mohawk Group zurück, zu der IVC seit 2015 gehört.

Geometrische Formate für individuelle Böden

Mit Moods hat Moduleo ein kreatives Studio eingeführt, mit dem Verleger dem Boden eine persönliche Note geben können. Dafür wurden die Kollektion "Transform" und "Impress" um 8 neue Formate erweitert. Diese geometrischen Formen sind miteinander kompatibel und können auch mit den Moduleo-Standardformaten kombiniert werden.

Die Texturen der Böden sehen sehr realistisch aus und können in verschiedenen Mustern durch Klicken oder Verleimen verlegt werden, sodass keine Stemmarbeiten anfallen. Moods ist kratz- und fleckenbeständig und besonders für Bad oder Küche geeignet, weil er wasserfest ist. Er kann auch problemlos mit Fußbodenheizung kombiniert werden.

Die Formate umfassen geometrische und rechteckige Formen, vom herkömmlichen Fischgrätmuster bis hin zum ungarischen Fischgrät mit dem spitz zulaufenden Verlegezopf, vom Sechseck bis hin zum Dreieck und Karo. Weil alles zusammen passt, sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.
aus FussbodenTechnik 02/17 (Sortiment)