ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Schönox

Eine starke Marke von Sika


Verlegewerkstoffhersteller Schönox ist im ersten Quartal 2017 offiziell mit Sika Deutschland verschmolzen. Damit ist Schönox jetzt eine starke Marke für Fußboden- und Fliesentechnik in dem Schweizer Konzern. Das Unternehmen hat 2016 am Standort Rosendahl investiert und ein modernes Technologiezentrum mit Anwendungstechnik, Forschung & Entwicklung sowie großzügigen Schulungsräumen eröffnet. Somit ist der Standort für die Zukunft perfekt aufgestellt, um seine globale Rolle als Kompetenzzentrum für Fußboden- und Fliesenprodukte gerecht zu werden.

Informationen über Schönox konnten Besucher in München an beiden Messeständen in Erfahrung bringen. Marketingleiter Sven Dornhege pendelte zwischen zwei Messehallen hin- und her. In der Fliesentechnik stellten die Rosendahler den Rollkleber RK 20 für die effiziente Verklebung von Abdicht- und Entkopplungsmatten vor, in der Fußbodentechnik das dünnflüssige Rissharz SGH auf Silikatbasis. Damit rundet Schönox das Sortiment für eine perfekte Untergrundvorbereitung sinnvoll ab. Für Bodenleger ist zudem der neue initiierte Verlegewettbewerb Bodenleger Award interessant, wo sich Verarbeiter bei der Verlegung von Designbelägen messen können. Infos unter www.bodenleger-award.de.
aus FussbodenTechnik 02/17 (Wirtschaft)