ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Object Carpet

Textile Beläge für anspruchsvolle Raumkonzepte


Object Carpet will nicht bloß textile Bodenbeläge für hochwertige Objekt- und Wohnräume liefern. Das Denkendorfer Unternehmen möchte Partner sein für die Verwirklichung anspruchsvoller Innenraumkonzepte, bei denen es um einen ganzheitlichen Ansatz geht. "Wir stellen unser breites Sortiment aus Bahnenware, Teppichfliesen, abgepassten Teppichen und neuerdings auch textilen Wandbelägen projektbezogen und passgenau zur Verfügung", erklärte der Geschäftsführende Gesellschafter Daniel Butz. Das Konzept heißt Shaping Spaces. Es liefert Dessins, Farben und Oberflächen von matt bis glänzend, von voluminös bis puristisch, von extravagant-kreativ bis stilvoll-ästhetisch. Zudem sorgt Object Carpet nach eigenen Angaben mit seinen Bodenbelägen für effektive Zonierungen, gute Akustik, gesundes Raumklima, leichte Installation und Wiederaufnahme sowie Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Denn die Produkte verfügen über einen speziellen Akustikrücken und können als Fliese ohne feste Verklebung installiert und leicht wieder aufgenommen werden. Außerdem sind sie frei von Bitumen, Latex und PVC sowie geruchs- und emissionsarm. Das wird bestätigt durch TÜV-Prüfungen und die Auszeichnungen GuT und Blauer Engel. Teile des Sortiments können auch desinfiziert werden, was im Segment Healthcare wichtig ist, oder haben als Wandbelag neuerdings auch eine Brandschutzzertifizierung.
aus BTH Heimtex 02/17 (Sortiment)