ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Zu den Designbelägen gibts den passenden Teppich


Objectflor, Spezialist für elastische Bodenbeläge, geht neue Wege in der Sortimentsgestaltung. Zählten bisher ausschließlich PVC- und Kautschukbeläge zum Angebot der Kölner, diversifiziert der Marktführer für Designbeläge seine Gesamtkollektion seit November mit abgepassten Wollteppichen aus reiner Schurwolle.

Die Teppiche der neuen Serie Expona Rugs sollen vor allem in modern und schlicht gestalteten Räumen als Designobjekte Akzente setzen, so die Vermarktungsstrategie von Objectflor. Mit diesem Schritt möchte das Unternehmen seinen Kunden im Wohn- und Objektbereich die Kombination von LVT und abgepassten Teppichen vereinfachen und beides aus einer Hand anbieten.

Zur Wahl stehen die beiden Handtuft-Teppiche Geometrix und Loops sowie das Flachgewebe Cottage. Jede Qualität gibt es in drei Dessinierungen, in drei verschiedenen Farben sowie den drei Formaten 140 x 200, 160 x 230 und 200 x 280 cm. Mit Farben zwischen Ecru-, Beigebraun- und Lachs-Tönen sind die Expona Rugs auf die verschiedenen Farbgruppen der Expona LVT-Kollektionen abgestimmt und vielseitig kombinierbar. Geometrix steht für klare Formen und Grafiken, ohne zu streng und klassisch zu sein. Dafür sorgen warme Farbtöne und charmante Unregelmäßigkeiten im Design. Natürlichkeit zeigt das Dessin von Loops mit organischen Strukturen und warmen, erdigen Farbstellungen. Bei den drei Qualitäten von Cottage liegt der Akzent auf modernen Pastelltönen und dekorativen Mustern.
aus BTH Heimtex 12/16 (Sortiment)