ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

VDHI Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V.

Vorstand will näher an die Mitglieder


Auf ihrer Jahrestagung haben die Heimtex-Mitglieder Ottmar Ihling (Alfred Apelt) für weitere zwei Jahre im Amt des Verbandsvorsitzenden bestätigt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Thomas Bußkamp (Badenia). Sein Vorgänger Claus Wölfel (Wölfel) bleibt stellvertretender Sprecher der Fachgruppe Dekostoffe/Gardinen/Möbelstoffe. Sprecher der Fachgruppe Teppichindustrie ist weiterhin Stephan Naacke (Findeisen), als sein Stellvertreter fungiert Rudolph Welcker (Weseler Teppich). Schatzmeister des Verbandes ist Harald Cleven.

Für die Zukunft hat sich der Vorstand die demokratische Entscheidungsfindung über deutlich mehr Berücksichtigung der Mitgliederinteressen auf die Fahne geschrieben. Dazu gehört, dass die Arbeit in den Fachgruppen noch mehr auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Mitglieder ausgerichtet werden soll und die aus den unterschiedlichen Unternehmensgrößen resultierenden Anforderungen einen bedeutenderen Stellenwert in der Verbandsarbeit einnehmen werden. Erster Schritt auf diesem Weg ist die Bildung eines fachgruppenübergreifenden Arbeitskreises Marketing.
aus BTH Heimtex 12/16 (Personalien)