ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Warema

Sonnenschutz steuern im Smart Home


Um automatisierten Sonnenschutz daheim und im Objekt komfortabel zu steuern, bietet Warema eine Reihe von Smart Home-Produkten an, die ständig weiter entwickelt werden. So wurde die App Web Control aus der Produktfamilie WMS (Warema Mobile System) um eine Zeitschaltfunktion erweitert. Befehle wie das zeitgesteuerte Ausfahren des Sonnenschutzes an eine festgelegte Position oder die Aktivierung der Sonnenautomatik können direkt am Smartphone oder Tablet eingestellt und verändert werden. Dadurch lassen sich nicht nur Temperatur und Helligkeit regeln, sondern auch die Anwesenheit von Bewohnern simulieren, um Einbrecher abzuschrecken.

Ebenfalls neu: Ein batteriebetriebener Temperatursensor, der den Sonnenschutz bei Erreichen einer voreingestellten Temperatur selbstständig ausfährt. Der in Web Control integrierbare Sensor reagiert auf die gemessene Innenraumtemperatur und schickt eine Statusmeldung auf das Smartphone oder Tablet. Web Control lässt sich auch in das System Climatronic 3.0 integrieren, eine Komplettlösung zur Steuerung von Warema-Produkten und weiterer Haustechnik. Damit biete man "die aktuell führende technische Lösung im Bereich Sonnenschutzautomation" an, teilt der Hersteller mit. Ausgerüstet mit der entsprechenden Hardware, funktioniert die Steuerung über PC oder mobile Geräte auch ohne Internetverbindung.

Neuzugang im Markisen-Programm ist ein Dimmer, der LED-Stripes auf die gewünschte Helligkeit bringt und zusätzlich eine bevorzugte Einstellung abspeichert. Nach zwölf Stunden Betrieb schaltet er die Lichtschiene automatisch ab.
aus BTH Heimtex 11/16 (Sortiment)