ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sika AG

Sika gelingt Gewinnsprung


Der Schweizer Bauchemiehersteller Sika hat im ersten Halbjahr 2016 den Umsatz um 6,9 % auf 2,8 Mrd. CHF (rund 2,6 Mrd. EUR) gesteigert. Regional gab es mit Ausnahme von Lateinamerika ausschließlich Zuwächse; in EMEA waren sie mit +7,5 % überdurchschnittlich hoch. Sehr positiv entwickelte sich der Gewinn nach Steuern, der um 24,8 % auf 246 Mio. CHF anstieg. Eine stabilere Währungssituation sowie niedrigere Rohstoffpreise hätten dies noch verstärkt.

Derweil wurden rund 2,2 Mio. CHF in den Ausbau seines Werkes im österreichischen Bludenz investiert. Dort ist eine neue Lagerhalle mit 1.800 m2 Nutzfläche sowie eine neue Fertigungslinie für Fugenbänder zur Bauwerksabdichtung entstanden. Von Bludenz aus werden Märkte in Zentral- und Osteuropa beliefert.
aus BTH Heimtex 09/16 (Wirtschaft)