ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant:

Sortimentsmarke My Spring setzt auf Kompetenz


Rheda-Wiedenbrück. 2014 verkaufte der Handel rund 500.000 Boxspring-Betten. Ein Jahr später war bereits die Millionengrenze erreicht. Die Deutschen lieben offenbar inzwischen den Komfort internationaler Sterne-Hotels, die kaum noch eine andere Ausstattung ihrer Zimmer kennen. Der enorme Boom zieht allerdings auch den ruinösen Preiskampf seit langem an. Wer weiterhin von dem Wachstum profitieren möchte, braucht darum gute Argumente.

Schon früh erkannte die Garant Gruppe nach eigenem Bekunden, dass dem Preiskampf nur mit konsequentem Marketing begegnet werden kann. Von den Wachstumschancen bereits 2011 überzeugt, setzte Hans-Jörg Koch als Modulmanager Garant Gutes Schlafen auf die eigene Sortimentsmarke "My Spring". Nach der Markteinführung 2012 führen heute 200 Handelspartner das Boxspringbetten-System. Koch: "Unsere Handelspartner fühlen sich von uns optimal unterstützt, um das System ihren Kunden kompetent zu vermitteln."

Eine aktuell neu aufgelegte My-Spring-Broschüre zeigt auf 30 DIN A4-Seiten, was das als Garant Collection zusammengefasste System alles bietet, um Kunden umfangreich und kompetent zu beraten. Die Boxspring-Systembetten versprechen hohen Schlafkomfort. Dazu trägt eine starre oder motorisch einstellbare Unterfederung mit stabilem Bonell- oder Taschenfederkern sowie eine hochwertige Matratze (Bonell, Taschenfederkern oder Kaltschaum) bei. Die Matratzen sind nach Wahl als Sieben-Zonen-Taschenfeder- oder Sieben-Zonen-Kaltschaumkern konzipiert. Auf Wunsch sorgt ein Topper für noch höheren Liegekomfort. Umfangreich ist die Auswahl an Bezügen und Stoffen. Dazu gibt es Kopfteile in zehn verschiedenen Ausführungen mit variablen Höhen und Breiten sowie unterschiedliche Bettfüße.

Auf Wahl bestellbare Unterboxen sind auch mit 40 Zentimeter hohen Bettkästen (nutzbare Tiefe 20 Zentimeter) optional von der Seite oder vom Fußteil zu öffnen. Zu all dem gibt es ein umfangreiches Zubehör, um um das Boxspring-Bett herum ganz individuelle Schlaflandschaften zu schaffen. So sind zu jedem Bettenmodell passend abgestimmte Hocker, Konsolen und Bänke in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Zwei Bettmodelle lassen sich auf Wunsch mit einem Duo-Beschlag ausstatten, damit sich das Bett zur besseren Handhabung (etwa für die Reinigung oder den Wäschewechsel) leicht auseinander schieben lässt. Leicht laufende Federrollen werden bei Belastung abgesenkt und bieten eine optimale Standfestigkeit. Zusätzlich können die Betten bei Bedarf in zwei separate, einzeln stehende Betten umgewandelt werden.

Die Broschüre, die als Information an Interessenten abgegeben werden kann, aber auch als Verkaufshilfe gute Dienste tut, zeigt laut Garant Gruppe, dass durch die vielen Kombinations- und Ausstattungsmöglichkeiten kein Wunsch unerfüllt bleiben muss, wenn es um das ganz individuelle Boxspring-Bett geht. Dazu kommen die auf jeder Doppelseite unter der Überschrift "Boxspring Info" vermittelten Argumente, die Entscheidungshilfen bieten. So geht es beispielsweise um Unterstützung der anatomisch richtigen Schlafposition, um allerbestes Schlafklima aufgrund guter Luftzirkulation, um Entlastung der Wirbelsäule und um die Funktionsbezüge nach Öko-Standard.

Hans-Jörg Koch betont: "Mit der neuen My-Spring-Broschüre kann der Handel kompetent beraten, ohne sich in den Preiskampf hineinziehen zu lassen."
aus Haustex 07/16 (Marketing)