ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant:

Franz Hampel gestorben


Franz Hampel, Vorstandsvorsitzender der Garant Möbel Holding International, ist tot. Er starb völlig überraschend im Alter von 69 Jahren vor der Abreise zur Aufsichtsratssitzung der Garant Möbel Holding International in Bangkok auf dem Frankfurter Flughafen. Hampel hinterlässt eine Frau und einen Sohn.

Seit über vier Jahrzehnten war Hampel für die Garant Gruppe tätig. 1975 startete er als Repräsentant und war bis 1993 für die Akquisition und Betreuung der Handelspartner zuständig. Am 1. Juli 1993 wurde er Gruppengeschäftsführer der Garant Unternehmensgruppe, für die er am 1. Oktober 2000 Vorstandsmitglied in der neugegründeten Aktiengesellschaft wurde und deren Vorstandsvorsitz er im April 2002 übernahm. Seit 2012 war er Vorstandsvorsitzender der Garant Möbel Holding International mit Sitz in Luxemburg, die sämtliche internationalen Unternehmensaktivitäten koordiniert.
Daneben war er Geschäftsführer der Josef Lauten Stiftung und der ProÖko-Servicegesellschaft ökologischer Einrichtungshäuser in Köln. Ehrenamtlich nahm er seit Januar 2010 die Position als Sprecher der Fachgruppe Möbel im Mittelstandsverbund ZGV wahr.

Sein Name steht für die Entwicklung der Garant Gruppe, die er als sein Lebenswerk maßgeblich mitgeprägt hat. Vehement vertrat und lebte er die Philosophie, dass nur die Internationalisierung zum nachhaltigen Erfolg beitragen könne. Die Namen Garant und Hampel verschmolzen weit über die deutschen Grenzen hinaus zur respektierten Einheit, da er sich stets mit Herz, Leidenschaft und Branchenkompetenz engagierte.
aus Haustex 03/16 (Personalien)