ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ardex

Erste einkomponentige selbstverlaufende Abdichtung


Ardex hat mit S8 Flow die erste selbstverlaufende einkomponentige Abdichtung entwickelt. Verarbeiter können sie bequem im Stehen auftragen - durch die guten Verlaufs- und Glätteigenschaften geht das schnell und einfach. Zudem kann die neue Abdichtung bis zu einer Schichtstärke von 5 mm eingesetzt werden und dabei leichte Unebenheiten direkt mit ausgleichen. "Mit Ardex S8 Flow erzielen Verarbeiter nicht nur perfekte Ergebnisse, sondern sie sparen im Vergleich zu herkömmlichen Abdichtungen bis zu 50 % der Verarbeitungszeit", sagt Sven Brändlein, Leiter Anwendungstechnik Fliese/Bau.

Ardex S8 Flow kann als Abdichtung unter Fliesen und Platten auf Bodenflächen im Innen- und Außenbereich sowie in Schwimmbecken verwendet werden. Auch Gefälleflächen bis zu 3 % können problemlos abgedichtet werden. Ideal ist die Produktneuheit für größere Flächen, weil sie über hervorragende Verlaufs- und Glätteigenschaften verfügt und sich bequem im Stehen verarbeiten lässt. Verwinkelte Flächen können ebenfalls so einfach und schnell abgedichtet werden.

Die Abdichtung ist auf nahezu allen Untergründen ohne Grundierung einsetz- und bereits nach drei bis vier Stunden begeh- und überarbeitbar. Weitere Vorteile: Ardex S8 Flow verläuft lange und gleicht kleine Unebenheiten direkt aus. Daher lassen sich schnell und komfortabel perfekte Ergebnisse erzielen.
aus FussbodenTechnik 03/16 (Sortiment)