ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Biederlack

Das Rundum-Einkuschel-Paket


Greven. Biederlack ist mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden und begrüßt vor allem die Termin-Verschiebung auf Dienstag bis Freitag. "Der Besucherandrang verteilt sich dadurch gleichmäßiger. So konnten wir an allen Tagen intensive, erfolgreiche Beratungsgespräche führen", erklärte Marketingleiter Holger Steuter

Erfolgreich waren auch die neuen Kollektionen. Der große Modetrend bei Frauen und Männern gleichermaßen, übergroße Schals und Ponchos, wurde aufgegriffen und die neue Wohndecken-Linie "Metropolitan" um dieses stylische Accessoire ergänzt.

"Sein Name ist Programm: Obsession. Alle wollen das neuartige Mode-Accessoire von Biederlack haben", erklärt Marketingleiter Holger Steuter. Der 75 x 200 cm große Schal überzeugte mit schicker Optik, kuschelweicher Haptik und vielfältigen Tragemöglichkeiten. Der trendige Alleskönner ist mit einem Häkelsaum eingefasst und aus demselben Stoff gewebt wie die Wohndecke "Metropolitan".

Holger Steuter: "Unsere neue Qualität eignet sich sehr gut, weil sie fein und leicht ist und eine weiche, Flanell ähnliche Oberfläche hat. Mit Schal und Poncho haben wir zwei echte Mode-Accessoires entwickelt, die sich natürlich auch als Wohndecke nutzen lassen. Sie zeigen, dass wir mit unserem Weg, innovative Ergänzungsprodukte anzubieten, genau richtig liegen."

So hat Biederlack in der kommenden Saison auch noch mehr Kissen im Angebot. Als Basic farblich passend zu den Jacquards der neuen Kollektion, im neuen Salt & Pepper-Dessin der Linie "Aura" und als Luxusvariante in der Joop-Kollektion.

Den Schwerpunkt bilden nach wie vor die Wohndecken. Davon präsentierten die Grevener auf ihrem Messestand jede Menge. Die klare, moderne und stimmige Hauptkollektion kam bei den Kunden gut an, sie orderten einen Mix aus hochwertigen, design-orientierten, modischen und klassisch-dezenten Decken mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Besonders gefragt war die neue junge Linie "Chill Time" mit dem begehrten Dessin "QR-Code". Aufmerksamkeit erregten außerdem die Sonderthemen Denim, Thermosoft und Fell; insbesondere die gewagten Animal-Dessins unter dem Motto "Fell trifft Farbe" sorgten für reichlich Gesprächsstoff.
aus Haustex 02/16 (Sortiment)