ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Holzland

Einkaufsvolumen um 2 % gesteigert


Die Holzhandelskooperation Holzland konnte 2015 ihr zentralreguliertes Netto-Einkaufsvolumen um 2 % auf 774 Mio. EUR anheben. "Wir freuen uns, den leicht rückläufigen Trend aufgehalten zu haben und sind zuversichtlich gestimmt für das laufende Jahr", sagte Geschäftsführer Andreas Ridder.Die positive Entwicklung resultiere aus der Intensivierung der gemeinsamen Sortimentsarbeit, der Stärkung des Großhandelsgeschäftes und dem Ausbau der E-Commerce-Aktivitäten. Zudem habe die Internationalisierungsstrategie in Skandinavien, Osteuropa und den Benelux-Ländern Früchte getragen.
aus Parkett Magazin 02/16 (Wirtschaft)