ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mapei

Sortimente deutlich verbreitert


Auch bei Mapei hat man Kundenveranstaltungen noch umfassender für sich entdeckt und die Wissenswerkstatt (www.mapei-wissenswerkstatt.de) aus der Taufe gehoben. Insgesamt wird es 28 Termine deutschlandweit geben, davon zwölf für Fußbodentechnik und Parkett. Grundsätzlich wird dabei der handwerklich-technische Part um einen zweiten betriebswirtschaftlichen oder baurechtlichen Teil ergänzt, berichtete Marketingleiter Christian Trüschler.

Bei Mapei kann man beobachten, dass sich die Sortimente deutlich verbreitern. Zu den Verlegewerkstoffen sind Industrieböden, Dach und Betonzusatzmittel hinzugekommen, um nur einige zu nennen. Bei der italienischen Muttergesellschaft stellt man einen langsamen Generationenübergang fest: Die Kinder des Inhabers Dr. Giorgio Squinzi, Dr. Marco Sqinzi und Veronica Spazzoli, kümmern sich verstärkt um die Produkte für Parkett und Fußbodentechnik und um den kaufmännischen Part.

Die neue Spachtelmassengeneration von Mapei ist speziell auf den deutschen Markt zugeschnitten worden, berichtet Günther Hermann, Marketingmanager Fußbodentechnik. Er lobte besonders die tollen Verlaufseigenschaften. Weitere Produktthemen sind die Mapebox (Spachtelmasse aus dem Großkarton), Verfugen von Designbelägen mit der Polymerfuge Flexcolor 4 LVT und der Kautschukkleber Ultrabond Eco S1000 1K.
aus FussbodenTechnik 02/16 (Wirtschaft)