ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Badenia Bettcomfort:

Ein Feuerwerk an Ideen im Jubiläumsjahr


Friesenheim. Badenia Bettcomfort zeigt Markenstärke auf der Heimtextil in Frankfurt und der imm Cologne in Köln. In den Fokus der Messeauftritte stellt das Unternehmen Xdream und Irisette. Für beide Marken stehen - neben den eigenen Konzeptionen - die Flächenkonzepte im Mittelpunkt.

"Das Irisette-Konzept hat sich bewährt, und man wird auch in 2016 das Flächenmanagement ausbauen," erläutert Vertriebsleiter Olaf Teufel. "Durch die Positionierung der Marke Xdream, die sich im Fachhandel bei Matratzen schon gut durchgesetzt hat, haben wir ein weiteres Standbein bei der Badenia, das sich seine Berechtigung in den letzten zwei Jahren erarbeitete," freut sich Vertriebsleiter Timo Sinz und ergänzt: "Für das Jahr 2016 steht bei Xdream die Weichware im Fokus, die wir mit der Funktion einer körpergerechten Steppung aufwerten und mit einem neuen, aufgewerteten Shop-Konzept unterstützen."

Das bedeutet, Badenia setzt auf Eigenständigkeit und fördert nachdrücklich die Markenidentität. Damit bekommt das Produkt-Sortiment von Xdream seiner Wertigkeit entsprechend im Fachhandel jetzt eine anerkannte Platzierung.

Badenia präsentiert auf den Messen zum Jahresanfang eine eigene neue Kollektion an Boxspringbetten. Darüber hinaus lädt das Traditionsunternehmen dazu ein, im Jahr 2016 das 70-jährige Jubiläum zu feiern - mit einem Feuerwerk an Ideen.

Neu: Boxspringbetten von Badenia

Anerkannt als traditioneller Bettwaren-Hersteller überrascht Badenia seine Kunden in diesem Jahr mit einer Kollektion an hochwertigen und komfortablen Boxspringbetten. Sie ergänzen in Design und Qualität das Markenportfolio von Badenia.

Geschäftsführer Frank Gänser erklärt die Vorteile, die sich nun für die Handelspartner ergeben: "Aufgrund der Synergien durch unsere Muttergesellschaft EuroComfort Group und unsere Leistungsfähigkeit in der Matratzenproduktion bieten die Boxspringbetten von Badenia eine überdurchschnittlich hohe Qualität. Wir achten bei der Entwicklung und Herstellung darauf, dass wir allen Badenia-Konzepten gerecht werden, wobei in den Produkten klassische Elemente und Modernität Berücksichtigung finden."

Neben bestem Schlafkomfort fallen sie als solitäre Möbel in hoher Qualität auf. Sie können entsprechend der Konsumenten-Wünsche in ihren Formen und textilen Bezügen exklusiv geordert werden. "Die neuen Boxspringbetten können sämtliche Attribute unserer Marken aufweisen und werden auf den Messeständen sicher zum Blickfang", ergänzt Olaf Teufel. "Das macht uns zuversichtlich und neugierig auf die Reaktion der Besucher."

Im Blickpunkt: Das Irisette Premium Shop System

Irisette verfügt wohl als erste und einzige Marke über ein durchgängiges Schlafkonzept. Jedes einzelne Produkt des Irisette-Sortimentes sorgt durch spezifische Eigenschaften für bestes Schlafergebnis. Das bewährte Shop-System für die hochwertige Kollektion der Marke Irisette Premium wird in diesem Jahr auf den Messeständen wieder großzügig ausgestellt werden.

Beispielhaft wird dort demonstriert, wie eine repräsentative Platzierung in der Fachabteilung möglich sein kann. "Unsere Erfahrungen, speziell im Möbelhandel, bestätigen unseren Weg und bescheren den Partnern eine positive Umsatzentwicklung," unterstreicht Olaf Teufel. "Die Hochwertigkeit der Markenprodukte ist durch das transparente Produktangebot vorgegeben. Klarheit und Übersicht erleichtern dem Verkaufspersonal die professionelle und erfolgreiche Beratung der Marke Irisette Premium," ergänzt Timo Sinz.

Neu: Xdream-Bettdecken mit körpergerechter Steppung

"In die Weiterentwicklung der Marke
Xdream wird verstärkt investiert", sagt Geschäftsführer Frank Gänser. Bei der Sortimentserweiterung bleibt der Hersteller dem Nachhaltigkeitsgedanken verbunden und präsentiert ein inzwischen komplettes, abgerundetes Sortiment. Neu ist eine Kollektion an Bettdecken, die mit einer körpergerechten Steppung ausgerüstet sind. Der dadurch geschaffene erhöhte Schlafkomfort ist beeindruckend effektiv und basiert auf einer wissenschaftlichen Studie über Schlafverhalten und Schlafbedürfnisse.

Badenia-Vertriebsleiter Timo Sinz ist zuversichtlich, dass diese Produktvorteile den Konsumenten sogleich überzeugen werden. "Und für den Fachhandel ergeben sich einmal mehr interessante Möglichkeiten der Alleinstellung, was sich im Umsatz wiederspiegeln wird." Mit aus diesem Grunde wurde für das Xdream-Sortiment jetzt ein markenspezifisches Präsentations-System entwickelt. Um den Konzept-Gedanken von Xdream noch transparenter zu machen, zeigt Badenia zum ersten Mal den völlig neuen Xdream-Shop-in-Shop in seiner Flexibilität auf den Messen.

70-Jahr-Feierlichkeiten am POS

2016 ist für Badenia ein bedeutendes Jubiläumsjahr. Vor 70 Jahren wurde das Unternehmen als Stepp- und Daunendeckenfabrik Oberschopfheim gegründet. Ursprünglich konzentriert auf die Verarbeitung von Federn und Daunen, erweiterte man im Laufe der Zeit das Sortiment um Decken aus Schafschurwolle sowie aus Kamelhaar und Cashmere.

"Heute", sagt Vertriebsleiter Olaf Teufel, "profitieren wir von diesem Wissensvorsprung über die perfekte Verarbeitung von Federn und Daunen sowie anderen Naturprodukten. Weil wir in den letzten Jahren gleichzeitig mit großem Engagement in die Herstellung hochwertiger Faserbetten und Edelhaardecken investiert haben, können wir jetzt innerhalb unserer Marken ein umfassendes Programm anbieten. Mit Neuheiten aus dieser Entwicklung treten wir auf den beiden wichtigsten Textil- und Möbelmessen in Frankfurt und Köln im Januar auf."

Badenia Bettcomfort wird während des Jahres gebührend feiern und lädt hierzu gemeinsam mit der Messe seine Kunden und Freunde schon jetzt zur "Badenia After Work Party" während der Heimtextilmesse in Frankfurt ein.
aus Haustex 01/16 (Marketing)