ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kadeco

Modulare Shop-Präsentation bis 75 m Fläche


Eine Fachhandelsausstellung ist heute nicht mehr nur reine Verkaufsfläche. Im Rahmen der Produktschau repräsentieren die verschiedenen Lieferanten auch ihre Markenphilosophie. So will Kadeco mit dem Premium Partner Shopkonzept ein professionelles Beratungsumfeld für Sonnenschutzsysteme schaffen. Der Endkunde kann Plissee, Rollo, Markisen & Co. am Point of Sale anfassen, erfährt, wie die Technik funktioniert, und kann beurteilen, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Produktpräsentation soll ferner dem Personal als qualifizierte Verkaufshilfe dienen, um mit überzeugenden Argumenten punkten zu können.

Die gesamte Shopgestaltung folgt einem modularen Ansatz und beschränkt sich nicht nur auf Wandabwicklungen. Die flexiblen Module können auch frei im Raum positioniert werden, zusätzlich ergänzt um ein- oder beidseitig begehbare Wintergartenelemente. Das Konzept ist an keine Quadratmeterzahl gebunden. Für unterschiedliche Geschäftsgrößen lassen sich individuelle Lösungen entwickeln. Jedoch sollte eine Fläche von rund 25 m nicht unterschritten werden, um die wichtigsten innenliegenden Sonnenschutzsysteme präsentieren zu können. Ein attraktiver Querschnitt aus den verschiedenen Produktlinien sei bei einer Größe zwischen 35 und 50 m gegeben. Mit der Integration von außenliegendem Sonnenschutz der Marke Erwilo würden 50 bis 75 m benötigt. Eine Ausstellung auf der Maximalfläche zeigt alle Produktbereiche. Neben Wintergartensituationen, die beidseitig an ein Raummodul angesetzt sind, ist eine Terrasse mit überspannender Beschattung ein Blickfang.

Neu beim Kadeco-Shopsystem der aktuellen Generation ist eine leichte und transparente Gestaltung. Künstliche Barrieren werden vermieden und die Übersicht im Verkaufsraum bleibt bestehen. Ein großformatiges Bild über einem Sideboard soll Emotionen wecken und dazu einladen, die Shopfläche zu betreten. Die Basis der Möblierung bilden filigrane, einseitig offene C-Module in moderner Bauweise. In diesen Elementen scheinen die einzelnen Präsentationsrahmen zu schweben. Unterschiedliche Tiefen und Beleuchtungen erzielen beim Betrachter optisch eine dreidimensionale Wirkung. Die Rahmen können aber auch als Verbindungselemente von einem Modul ins nächste überleiten, um so beispielsweise ganze Wandflächen auszustatten. Um eine hohe Variabilität und permanente Aktualität im Shop gewährleisten zu können, lassen sich innerhalb der einzelnen Präsentationsrahmen Exponate gegen Fotodisplays austauschen. Im "Technikforum der Sonderformen" wird hingegen didaktisch aufbereitet über Details informiert, so dass potenzielle Kunden ihre Gestaltungsideen ausbauen können.

Ideal für kleine Shops: In einem neuen Drehrahmenmodul werden ausgewählte Exponate in schwenkbaren Rahmen platzsparend dargestellt. Insgesamt 36 Musteranlagen finden hier Raum.

Ein spezielles Markisenmodul schafft Ein- und Ausblicke auf die Markisentechnik der Marke Erwilo. Dieses lässt sich seitlich mit einem Leuchtkastenmodul ergänzen, um alle Gewebe auch im Gegenlicht zeigen zu können.

Auch neue Medien halten im Shop Einzug. Ein Flatscreen mit integriertem DVD-Player informiert stirnseitig am Stoffmodul über Neuheiten oder sorgt im Schaufensterbereich für Aufmerksamkeit bei Passanten. Entsprechende Produkttrailer werden zur Aktualisierung regelmäßig den Kadeco Premium Partnern zur Verfügung gestellt.

Als erster Hersteller der Branche ging Kadeco 2005 mit einer Shop-in-Shop-Präsentation für Sonnenschutz in die Offensive. Inzwischen gibt es rund 170 angeschlossene Premiumhändler. Um das Ladenbaudesign auf der Höhe der Zeit zu halten, soll es in einem gewissen Rhythmus den aktuellen Gegebenheiten im Handel angepasst werden.

Das ostwestfälische Familienunternehmen unterstützt den Fachhandel bei der Ladenbaugestaltung mit einem Expertenteam, von der Planung über die Finanzierung bis zur Umsetzung. Die angeschlossenen Premiumhändler profitieren zusätzlich von speziellen Seminaren sowie Marketing- und Verkaufsförderungsmaßnahmen. Außerdem gibt es die Kadeco Partner Tage, eine zweitägige Veranstaltung im Kundenforum am Stammsitz Espelkamp, die mit Workshops, Vorträgen und Betriebsbesichtigungen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch gibt.
aus BTH Heimtex 11/13 (Marketing)