ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Wineo

"Ideal für Bad und Küche"


Sowohl den PU-Bodenbelag Purline als auch die PVC-Designbeläge von Wineo empfiehlt Windmöller explizit für den Einsatz in Feuchträumen wie Bad und Küche.

Das Sortiment an PVC-Designbelägen umfasst Kollektionen zum Verkleben und zur klebstofffreien Verlegung mit patentierter Connect-Technologie. Die authentischen Designs in Holz-, Stein und Fantasieoptiken in Stärken von 2, 2,5 und 5 mm sowie abwechslungsreiche Formate bis hin zu XL-Planken ermöglichen viele Gestaltungsvarianten.

Je nach Kollektion und Nutzschicht eignen sich die mit einer PU-Oberflächenvergütung ausgestatteten Böden als Neubelag oder für die Modernisierung im Wohn- (Beanspruchungsklassen 23/31) und dem stark frequentierten Objektbereich (33/42) - auch auf Warmwasser-Fußbodenheizungen.

Der schadstofffreie PU-Boden Purline wird aus Rizinusöl und Kreide hergestellt. Er ist frei von Chlor und Lösungsmitteln. Zum Einsatz kommen nur phthalatfreie Weichmacher (DOTP).

Mit der Beanspruchungsklasse 43 ist Pureline enorm strapazierfähig, weist laut Windmöller ein nahezu komplettes Rückstellungsverhalten auf und ist komfortabel in puncto Reinigungs- und Pflegeeigenschaften. Bei nur 2,5 mm Aufbauhöhe sind die Produkte zudem für Sanierungen geeignet.

Laut Lebensdauer-Kostenanalyse des Pfiff-Instituts können im Vergleich zu anderen elastischen Belägen bis zu 30 % der Kosten für die Erhaltung eingespart werden. Erhältlich ist die Kollektion in 87 Designs als Rollen- oder Plankenware zum Kleben. Ab 2016 wird es zudem zwei Purline-Kollektionen zur klebstofffreien Verlegung mit Klick-Technik geben.

Purline trägt unter andrem Ü-Zeichen, Blauen Engel, TFI-TÜV Proficert, GreenGuard Gold, das finnische M1 sowie das französisches Siegel A+.
aus BTH Heimtex 12/15 (Sortiment)