ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor in der Zahnarztpraxis Deußen und Seidler, Mönchengladbach

Besondere Praxis – besonderer Boden


Bei der Um- und Neugestaltung der 160m2 großen kieferorthopädischen Praxis Deußen und Seidler in Mönchengladbach wurde unkonventionell mit Materialien, Texturen, Licht und Farbe umgegangen. Der Blick fällt auf Lamellen aus Eichenholz, Sichtbetonoptiken, gepolsterte Wandbespannungen aus blauem Stoff und eine Wand voller Kunststoff-Borsten, die das Thema Zähneputzen spielerisch aufgreifen.

"Es war uns wichtig, bei diesem besonderen Praxiskonzept auch einen Boden zu finden, der einfach mal eine ganz andere Optik bietet", erklärt Christoph Unzen vom Architekturbüro Unzen. Dabei half ihm Objectflor mit der Kollektion Expona Flow. Der Innenarchitekt entschied sich für das Dekor Infinity (Art. Nr. 9864 Autumn Rain). Durch den Verzicht auf strenge Linien zugunsten eines weichen, organischen Erscheinungsbildes erinnert der heterogene PVC-Kompaktbelag in diesem Dessin an traditionelle Textilien und gewebte Bodenbeläge.

Dieser Eindruck verstärkt sich in der Fläche, weil das Produkt in einer Breite von 2 m (0,7 mm Nutzschicht) nahezu nahtlos verlegt wird. Das ist im Bereich Healthcare ein Pluspunkt. Denn durch die weitgehend geschlossene Belagsoberfläche erfüllt der "Design-Flächenbelag" die strengen hygienischen Anforderungen.

Objectflor hebt außerdem hervor, dass Expona Flow durch eine PUR-Vergütung fleckenbeständig, unempfindlich, sehr einfach zu reinigen und bis zu einem gewissen Grad beständig gegen Chemikalien ist.

Objekt-Telegramm
Objekt: Zahnarztpraxis Deußen und Seidler, Mönchengladbach
Architekt: Unzen, Mönchengladbach
Bodenbelag: 160 m2
Objectflor Expona Flow

Anbieter-Info:
Objectflor •Tel.: 02236 / 9 66 33-0 • www.objectflor.de
aus BTH Heimtex 01/15 (Referenz)