ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

"Qualität fühlbar machen"


Zur Designbelagskollektion Expona Domestic für den Wohnbereich gibt es ein breites Angebot an PoS-Werbemitteln für den Handel. In enger Abstimmung mit den Kunden wurde ein modulares Konzept von Präsentationssystemen entwickelt, das für Händler jeder Größe und jeden Verkaufsraum die individuelle Zusammenstellung erlaubt - bis hin zu Expona Domestic-Studios mit einem Hänge-Präsentationssystem, mobilen Verlegeflächen und Turmständern für die Präsentation der Originalmaterialien.

Damit Interessenten und Endkunden die Qualität der LVT buchstäblich begreifen können, hat Objectflor große Displays und Aufbewahrungssysteme für die Fliesen und Planken in Originalgröße im Programm. Bei allen Materialien rund um den PoS setze man auf gestalterische Qualität und Design, damit die Kunden dort fundierte Informationen und gleichzeitig ein Gefühl für das Potential bekämen, das in den Belägen für das eigene Zuhause stecke, versprechen die Kölner.

Eine zentrale Rolle im Werbemittel-Konzept spielt die Präsentation der 50 Dekore im Kollektionsbuch mit Großmustern und ausziehbaren Musterseiten sowie einer Broschüre, die Objectflor als Visitenkarte für Qualität und Design der gesamten Kollektion versteht. Fotos mit Wohnbeispielen, Materialcollagen und große Abbildungen der unterschiedlichen Farben eines jeden Dekors sollen Impulse geben für eine moderne Raumausstattung.

Hinzu kommt eine Box mit 500 Karten der verschiedenen Dekore zum Mitnehmen. Das alles sowie ein USB-Stick mit einer Offline-Version des Designstudios für die digitale Präsentation am PoS und einem Wertgutschein zur Teilnahme an einem neu konzipierten Tagesseminar gehört zum Basispaket für die Händler, die sich registrieren und als Expona Domestic-Partner exklusiv die Kollektion vertreiben.
aus BTH Heimtex 11/15 (Marketing)