ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Fritz Nauer AG

Umsatzrückgang bei FoamPartner


Die Schaumstoff-Sparte des Zürcher Conzzetta-Konzerns (FoamPartner und Schmid Rhyner) erzielte im ersten Halbjahr 2015 einen Nettoumsatz von 103,4 Mio. CHF (95,8 Mio. EUR). Das entspricht einem Rückgang von 5 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das EBIT beträgt 8,9 Mio. CHF (8,2 Mio. EUR). Bei FoamPartner zeichnen sich nach Unternehmensangaben deutliche regionale Unterschiede ab: Während die Bedingungen in Europa für die gesamte Schaumstoffbranche angespannt sind, ist der Geschäftsverlauf in Asien und USA etwas besser.
aus Haustex 09/15 (Wirtschaft)