ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Ausstellungszentrum "Knauf Bodenwelten" in Satteldorf eröffnet

Forum für Wissen und Ideen


Knauf Gips hat am Standort Satteldorf ein neues Ausstellungszentrum eröffnet, die "Knauf Bodenwelten". Eingeweiht wurde es mit einer feierlichen Eröffnungsveranstaltung zusammen mit den Knauf-Bodenwelthändlern.

Vorträge und Führungen bildeten einen gelungen Rahmen und zeigten den Weg für die künftige Nutzung dieser neuen Plattform auf: Ab sofort können die Bodenwelthändler das Zentrum zur Kundenpflege nutzen und unter anderem in die Markenwelt von Knauf Systofloor eintauchen. Acht Erlebnismodule zeigen das Anwendungsspektrum der Knauf-Bodensysteme und bieten viel Raum für Beratungen und Schulungen. Der Ausstellungsraum "Knauf Bodenwelten" zeigt die gesamte Kompetenz der Bodensparte auf und präsentiert das Unternehmen zudem als adäquaten Ansprechpartner für alle Aufgaben am Boden.

Zusätzlich will Knauf die Plattform auch zum fachlichen Austausch mit seinen Kunden und zur Kontaktpflege nutzen. So können die "Knauf Bodenwelten" für Veranstaltungen genutzt werden; mit kleinen Maßnahmen zur Vortragsfläche umfunktioniert bietet das Zentrum rund 50 Personen Platz, um an Branchen- und Fachvorträgen teilzunehmen. "Es ist ein einzigartiges Forum für unsere Kunden, um sich mit neuestem Fachwissen und Ideen zu versorgen", sagt Peter Fischer, Leiter der Bodensparte bei Knauf.

Optisch dominieren gerade Linien und klare Strukturen den Ausstellungsraum. Über einen Holzsteg gelangen die Besucher zu acht Ausstellungsmodulen, die sich entlang von Kies- und Wasserbeeten aufreihen. Die Module demonstrieren komplette Fußbodenaufbauten in verschiedenen Anwendungssituationen, die mit zahlreichen Accessoires so gestaltet sind, dass die Besucher intuitiv erkennen, in welcher Situation sie sich befinden. Gezeigt werden Bodensysteme für Einsatzgebiete wie Kindergärten, Gewerbe- und Ladenbau, Altbausanierung, Büro- und Konferenzbereiche, Holzbau, barrierefreies Wohnen und Foyerbereiche.

Vom Rohboden bis zum Oberbelag bietet Knauf den Aufbau im System an und stellt vor Ort unter anderem seine Flächenhohlraumböden, Fertigteilestriche und verschiedenen Fließestriche mit und ohne Heizfunktion sowie Nivellier- und Ausgleichsmassen vor. Die Wände der Erlebnismodule beherbergen hinter Schiebetüren weitere Informationen zu den dargestellten Objekten und weitere Systemlösungen von Knauf. Qualifizierte Knauf-Mitarbeiter führen die Besucher gruppenweise durch die Ausstellung und geben Tipps sowie Anregungen zu den jeweiligen Anwendungsbereichen.
aus FussbodenTechnik 05/15 (Marketing)