ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mapei

Carlo Stanga schafft hohen Wiedererkennungswert


Im Herbst vergangenen Jahres berichtete FussbodenTechnik über den Wunsch von Mapei, einen emotionaleren Unternehmensauftritt umzusetzen. Mit den Zeichnungen des italienischen Illustrators und Architekten Carlo Stanga wird dem Bauchemiehersteller 2013 tatsächlich ein einprägsames Gesicht mit einem hohen Wiedererkennungswert gegeben. Die Scala in Mailand, das Guggenheim Museum in New York und der Burj Khalifa Tower in Dubai sind Beispiele international bekannter Bauprojekte, die mit Produkten von Mapei realisiert wurden und sich in den Arbeiten von Stanga wiederfinden.

Der international gefeierte Illustrator lebt abwechselnd in Mailand und Berlin. Sein Stil kombiniert eine analytische und zugleich phantastische Art der Darstellung von Bauwerken. Dabei kommt dem Architekten seine Erfahrung mit Materialien und Designs zugute. Der Marketing- und Vertriebsleiter von Mapei, Michael Heim, ist sich sicher: "Carlo Stanga führt uns in eine wirklichkeitsgetreue, imaginäre Welt. Wir wollen damit zeigen, dass Mapei die Fähigkeit hat, kleine und große Träume wahr werden zu lassen."
aus FussbodenTechnik 04/13 (Marketing)