ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor im Ellington Hotel, Berlin

Flexibler Designbelag ersetzt den Teppichboden


Mit seinen 285 Zimmern und Suiten sowie mehr als 100 m langen Fluren residiert das Designhotel Ellington in einem denkmalgeschützten Gebäude in Berlin. Bei dieser Größe musste die Renovierung der Bodenbeläge gut geplant sein. Statt in den Zimmern und Gängen wie bislang Teppichboden zu verlegen, wünschte sich die Geschäftsführung Designbeläge.

"Wir haben drei Musterzimmer ausgestattet", berichtet Jana Bieder, die für den Großhändler Gustav Knittel das Projekt betreute. "Neben der Wirkung der Dekore in der Fläche ging es darum zu entscheiden, ob sich für die Anforderungen ein fest geklebter oder ein lose liegender Designbelag besser eignet."

Den Ausschlag für Qualitäten der Kollektion Simplay von Objectflor gaben drei Argumente: Ihr Aufbau mindere den Raumschall deutlich. Bei Bedarf ließen sich einzelne Planken im Handumdrehen austauschen. Aber vor allem würde die Verlegung Zeit sparen, so dass die Ausfallzeiten auf ein Minimum beschränkt werden konnten. Insgesamt kamen rund 8.000 m2 des Artikels Simplay Blond Rustic zum Einsatz.

Neben der Qualität der Produkte hebt Jana Bieder hervor, dass Objectflor für die in den Boden eingearbeiteten Zimmernummern den Arbeitsablauf durch passgenau zugeschnittene und deshalb einfach zu verlegende Intarsien unterstützt hat. Sie sind in den Fluren ein Blickfang, ebenso wie die Kombination aus heller Eiche-Optik der Designbeläge und den roten Teppichläufern.

Objekt-Telegramm


Objekt: Ellington Hotel Berlin
Abwicklung: Großhändler Gustav Knittel
Umfang: rund 8.000 m2
Bodenbelag: Simplay Blond Rustic

Anbieter:
Objectflor • Tel.: 02236 /9 66 33-0 • www.objectflor.de
aus BTH Heimtex 09/15 (Referenz)