ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

PCI

Das Sortiment schrumpft, das Anwendungsfeld wächst


PCI hat sein Sortiment im Bereich Fußbodentechnik von 40 auf 26 Produkte gestrafft. "Wir achten bei den Artikeln verstärkt auf verbesserte Verarbeitungseigenschaften und ein erweitertes Anwendungsspektrum", begründet Vertriebsleiter Thomas Prechtl den Schritt. Optimiert wurde z.B. die Verstreichbarkeit des SMP-Parkettklebers PAR 360, der Objekt-Belagskleber OKL 300 wiederum ist nun auch für homogene PVC-Beläge und Linoleum einsetzbar.

Durch die Konzentration auf diese Felder will PCI weitere Systeme generieren. Ein neues wurde in München vorgestellt: ein Aufbau aus Entkopplungs- und Abdichtungsbahn Pecilastic U und SMP-Parkettkleber PAR 365, der es erlaubt, Zwei- oder Dreischichtparkett jeglicher Holzart zu verlegen, auch wenn der Calciumsulfatfließestrich noch nicht die erforderliche Restfeuchte erreicht hat. Weiteres Tema bei PCI: Sichtböden auf Basis selbstverlaufender Spachtelmassen; eine weiße, die individuell eingefärbt werden kann, soll noch 2015 auf den Markt kommen.

Einen neuen Ansatz verfolgt man ebenfalls in der Vermarktung: Neben dem Bodenbelagsfachhandel wird der Baufachhandel ein Schwerpunkt in der zukünftigen Vertriebsarbeit sein.
aus FussbodenTechnik 02/15 (Sortiment)