ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor/Karndean

Steigender Absatz, stagnierender Umsatz


Die europäischen Vertriebsgesellschaften der James Halstead-Gruppe - Objectflor und Karndean - haben im Geschäftsjahr 2013/2014 (30. Juni) trotz Absatzsteigerungen von 3,7 % ihre Umsätze insgesamt lediglich halten können. Zudem mussten die Unternehmen, die unter anderem in Deutschland elastische Bodenbeläge vertreiben, einen Rückgang des Netto-Gewinns um 5 % hinnehmen. Laut Unternehmen ist das zurückzuführen auf den erhöhten Wettbewerb im europäischen Bodenbelagsmarkt durch immer mehr Anbieter und einen daraus resultierenden Preisverfall.

Zufriedener ist man hingegen in der Konzernzentrale: Die Halstead-Gruppe legte nach einem Rückgang im vergangenen Jahr jetzt wieder zu und setzte mit 223,5 Mio. GBP (283,8 Mio. EUR) 3 % mehr um als 2012/2013. Gleichzeitig stieg auch der operative Gewinn auf 42,2 GBP (+3,7 %). Der Gewinn vor Steuern kletterte mit 41,8 Mio. GBP (+3,1 %) auf einen Rekordwert für die Gruppe.
aus FussbodenTechnik 01/15 (Wirtschaft)