ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

IVC

Balcaen verkauft an Mohawk


US-Bodenbelagshersteller Mohawk hat die Übernahme der belgischen IVC Group angekündigt. Eigner Filip Balcaen verkauft das Unternehmen für 1,2 Mrd. USD (1 Mrd. EUR). Nach Zustimmung der Kartellbehörden könnte die Transaktion bereits zum Ende des ersten Quartals 2015 abgeschlossen werden. Mohawk-CEO Jeff Lorberbaum betonte in einer Stellungnahme vor allem die Synergien im Hinblick auf den boomenden LVT-Markt sowohl in Europa als auch in den USA.

Mohawk ist der größte Bodenbelagshersteller der Welt. In Belgien gehört ihm bereits die Unilin-Gruppe mit ihren Bodenmarken Quick-Step und Pergo. IVC wurde 1997 gegründet und betreibt seit 2012 ein eigenes LVT-Werk im belgischen Avelgem. In den USA baut das Unternehmen derzeit die weltweit größte Produktionsstätte für Designbeläge. Zur Firmengruppe gehören auch die LVT-Tochter Moduleo und der Laminatbodenhersteller Balterio.
aus BTH Heimtex 02/15 (Wirtschaft)