ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Nachhaltigkeit als Schlüssel für langfristigen Erfolg

Sopro übernimmt Verantwortung


"Nachhaltig handeln: mit emissionsarmen Produkten, gesundheitsfördernden und ökologischen Projekten" - so lässt sich das Nachhaltigkeitskonzept der Sopro Bauchemie in Kurzform beschreiben. Übersichtlich zusammengefasst in einer neuen Broschüre mit dem Titel "Sopro - Nachhaltig. Emissionsarm. Umweltverträglich". Neu sind dabei neben der noch größeren Auswahl an emissionsarmen Produkten auch der Verweis auf aktuelle Referenzobjekte sowie die Hinweise zum Schweizer Minergie-System und zur französischen VOC-Verordnung.

Die Tatsache, dass sich die neue Nachhaltigkeitsbroschüre von Sopro in ihrem Umfang mittlerweile nahezu verdoppelt hat, zeigt, welch hohen Stellenwert das Thema Nachhaltigkeit einnimmt und wie fest es in der Unternehmensphilosophie verankert ist. Dabei versteht man bei Sopro "Nachhaltigkeit" immer als gleichberechtigte und gleichzeitige Umsetzung umweltbezogener, sozialer und wirtschaftlicher Ziele. Das beinhaltet die umweltfreundliche, ressourcenschonende Produktion und die Entwicklung emissionsarmer Produkte und Lösungen. Das bedeutet gleichzeitig: effiziente und kostenbewusste Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Aber auch die soziale Komponente der Nachhaltigkeit wird von Sopro systematisch verfolgt. So schafft der Hersteller mit der Teilnahme am Projekt "Gesundes Unternehmen" nachhaltig ein gesundheitsförderndes Umfeld.

Die Sopro Bauchemie sieht sich als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) sowie als Minergie-Member (Schweiz), deren Grundsätze und Ziele man sich verpflichtet fühlt. Wesentliche Bausteine dabei sind: die Verwendung lokaler, möglichst emissionsarmer und zunehmend recycelter Rohstoffe, die Herstellung in regionalen Produktionsstätten unter umweltgerechten und sicheren Bedingungen, die Rezeptierung und Produktion möglichst emissionsarmer Produkte (mittlerweile entsprechen mehr als 60 Sopro-Produkte über nunmehr alle Produktbereiche hinweg der Emicode-Einstufung der GEV - Gemeinschaft emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte), die Bevorzugung umweltgerecht hergestellter und recycelbarer Einstoffverpackungen oder trennbarer Mehrstoffverpackungen sowie das Angebot von Großgebinden.

Interessenten können die Broschüre "Sopro - Nachhaltig. Emissionsarm. Umweltverträglich" im Internet unter www.sopro.com in der Rubrik "Downloads/Informationsmaterial" herunterladen oder unter Tel.: 06 11 / 17 07-0 kostenlos anfordern.
aus FussbodenTechnik 06/14 (Marketing)