ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sopro

Profiakademie stellt neues Programm vor


Die Sopro Profiakademie bietet professionelles Know-how, das exakt auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen wie Fachhändler und Fachhandwerker, aber auch Architekten, Planer, Sachverständige und Bauausführende abgestimmt ist. Im Jahr 2013 wurden mit über 600 Veranstaltungen rund 21.000 Teilnehmer geschult. Im zweiten Halbjahr 2014 hat Sopro sein umfangreiches Seminarprogramm erneut um weitere Themen und Veranstaltungen ergänzt - zunehmend auch in Zusammenarbeit mit Systempartnern. Insgesamt bietet die Sopro Profiakademie bis zum Ende des Jahres fünf Seminar-Blöcke an:

1. Sopro am Abend jetzt zum Thema "Bauen im Bestand"

Mit "Sopro am Abend" hat die Sopro Profiakademie vor drei Jahren ein völlig neues Veranstaltungskonzept gestartet. In angenehmer Atmosphäre und nach Feierabend erhalten die Teilnehmer nicht nur Hilfestellung für zukünftige Projekte und Beratungen, sondern auch die Möglichkeit, sich im Anschluss an die Vorträge mit Kollegen und Referenten bei einem gemeinsamen Abendessen auszutauschen. Im zweiten Halbjahr 2014 lautet das Motto "Bauen im Bestand". Passend dazu die Veranstaltungsorte: historische Burgen und Schlösser. Thema bei diesem "Ausflug in andere Jahrhunderte" ist die Sanierung und Modernisierung von Gebäuden mit keramischen Fliesen und Platten. Termine und Seminarorte: 23.10.2014 Burg Hohenzollern; 6.11.2014 in Allstedt (Burg und Schloss Allstedt).

2. Fachhandelsseminar

Um die Beratungskompetenz der Mitarbeiter im Baustoff- und Fliesen-Fachhandel weiter zu erhöhen, bietet Sopro ein Seminar "Abdichtungs- und Mörtelsysteme" an. In Theorie und Praxis werden dabei Themen wie Spachteln und Ausbessern, Abdichten mit Dichtschlämmen und kunststoffmodifizierten Dickbeschichtungen, Verarbeitung von Armierungsgeweben und Fugenmörteln behandelt. Die Verwendung dieser Produkte rund ums Haus wird dabei ebenso angesprochen wie der Einsatz im GaLa- und Straßenbau.
Termin und Seminarort: 21.10.2014 in Lengerich.

3. Handwerkerseminare

Angeboten werden zahlreiche Seminare, die sich an Teilnehmer mit technischem Hintergrundwissen bzw. mit einer technischen Berufsausbildung richten wie Estrich- und Fliesenleger.

-Seminar "Fliesentechnik - Verlegung von Klein- und Großformaten - rechtliche Grundlagen bei Fliesenverlegung", 4.11.2014 in Hamburg und 27.11.2014 in Lengerich.
-Seminar "Estrichtechnologie - Schäden und Ursachen sowie deren Vermeidung, CM-Messung" (mit Gastdozent Heinz-Dieter Altmann), 25.11.2014 in Bielefeld
-Seminar/Workshop "Sachgerechte Verarbeitung von bituminösen Abdichtungen (mit Zertifizierung)", 4.11.2014 in Wiesbaden
-Seminar/Workshop "Großformatige Platten - Bearbeiten, Verlegen und Verfugen" (mit Systempartner Karl Dahm Werkzeuge), 26.11.2014 in Wiesbaden

4. Sopro Profitag Fliesentechnik

Er war bereits in den letzten beiden Jahren ein voller Erfolg: der in Wiesbaden durchgeführte Sopro Profitag. Jeweils weit über 200 Teilnehmer waren von dem neuen Seminarkonzept, welches das theoretische Wissen externer Referenten mit konkreten praktischen Vorführungen der Sopro-Anwendungsspezialisten verband, vollauf begeistert. Am 12.11.2014 findet daher der 3. Sopro Profitag statt - wiederum in Wiesbaden und wiederum mit der bewährten Kombination aus Gastvorträgen und einem anwendungstechnischen Praxisteil. Darüber hinaus bietet auch die dritte Auflage neben dem geselligen Beisammensein am Vorabend des Tagesseminars reichlich Gelegenheit, sich mit Spezialisten und Kollegen über die aktuellen Branchenthemen auszutauschen; 12.11.2014 in Wiesbaden.

5. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminare

Ein weiteres Highlight sind die im Rahmen der Sopro Profiakademie stattfindenden Planer- und Sachverständigenseminare. Namhafte Gastdozenten berichten auf hohem fachlichem Niveau über neueste Erkenntnisse aus Theorie und Praxis zu den technisch anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der Fliesenverlegung. Zielgruppe sind Architekten, Planer, Sachverständige und Ausführende.

Das 16. Wiesbadener Planer- und Sachverständigenseminar mit dem Titel "Schwimmbäder fachgerecht planen und bauen" zählt zu den Klassikern im Rahmen der Sopro Planer- und Sachverständigenseminare; Schwimmbäder sind technisch anspruchsvolle und faszinierende Projekte und stellen Planer, Bauherren und Ausführende immer wieder vor große Herausforderungen. Nur mit dem entsprechenden Know-how lassen sich solche Projekte erfolgreich umsetzen. Namhafte Gastdozenten berichten über ihre Erfahrungen und thematisieren dabei nicht nur die Ausführungs-, sondern auch die Nutzungsphase eines Schwimmbads; 18.11.2014 in Wiesbaden.

Anmeldeschluss für die Veranstaltungen ist jeweils 14 Tage vor Seminarbeginn. Teilnehmer, die über einen Zeitraum von zwei Jahren mindestens drei Handwerkerseminare besucht haben, werden als zertifizierter "Sopro System-Profi" ausgezeichnet. Mehr dazu im Seminarprogamm der Sopro Profiakademie, anzufordern bei: Sopro Bauchemie, Postfach 42 01 52, 65012 Wiesbaden, Tel.: 06 11 / 17 07-0; www.sopro.com
aus FussbodenTechnik 06/14 (Marketing)