ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Garant

Kollektionsmarke My Doors gestartet


Rheda-Wiedenbrück. Einrichtungen passen sich zunehmend individuellen Wünschen an. Einen immer höheren Stellenwert genießt dabei das Segment der planbaren Schiebetüren. Ob in der Küche, als Raumteiler oder als begehbarer Kleiderschrank, ob im Wohnraum oder im Schlafraum: Schiebetüren behaupten sich als praktische Elemente. Hinzu kommt, dass im Schlafraum Kombinationen von Schrank und Bett wieder im Trend liegen. Passend zum erfolgreichen Boxspringbetten-System "My Spring" legt die Garant-Gruppe nach und präsentiert das passende Schiebetüren-System "My Doors".

Der Entwicklung der Kollektion "My Doors" ging ein langer Prozess voraus. Ein ganzes Jahr lang analysierte das Modulmanagement Garant Gutes Schlafen zusammen mit den zuständigen Einkaufskommissionen einerseits den Bedarf und andererseits das potentielle Lieferantenspektrum. So schnell wie dem Handel bewusst wurde, dass in diesem Segment ein neues Verkaufspotential vorhanden ist, so zeitraubend gestaltete sich die Lieferantensuche durch viele Besuche vor Ort, so das Unternehmen. Schließlich einigte man sich auf den dänischen Lieferanten KA, mit dem etliche Handelspartner bereits sehr positive Erfahrungen gemacht haben.

Es entstand ein exklusiv entwickeltes Schiebetüren-System, das in allen Warengruppen und Modulen der Garant-Gruppe einsetzbar ist. Der hohe Exklusivitätsrang verlangte geradezu nach einer wettbewerbsneutralen Einordnung, so dass der Kollektionsname "My Doors" in Anlehnung an das Boxspringbetten-System "My Spring" schnell gefunden war, so Garant.

Handelspartner können über das Intranet von KA auf das Planungsprogramm "KA-online" zugreifen. Zu den argumentativen Verkaufshilfen gehört ein eigenständiges "My Doors"-Studio. Ein Programm-Flyer soll Impulse für die Anschaffung geben. Werbemittel wie Fahnen sorgen für Aufmerksamkeit.

Die Vermarktung erfolgt über die modulübergreifende Garant-Collection. Während der Erstpräsentation anlässlich des Partnerforums im November entschieden sich bereits 40 Partner für die Platzierung des neuen "My Doors"-Studios. Modulmanager Hans-Jörg Koch: "Mit dem System runden wir unser Angebot für den Garant-Spezialisten weiter ab. Unserer Partner erhalten dadurch einen interessanten Marktvorsprung und vertrauen darauf, dass wir auch dieses Angebot ständig weiter optimieren."
aus Haustex 07/14 (Sortiment)