ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger

Ökologischer Cork+ Fußboden besteht Härtetest


Der Schrittzähler beweist: Auch nach 333.333 Schritten wirkt der ,cork+’ Fußboden von Egger wie neu. Mehrere tausend Geschäftspartner, zahlreiche Egger Mitarbeiter, die Gruppenleitung sowie selbst Unternehmenseigentümer Michael Egger und sein Hund Oskar - sie alle haben gemeinsam den Egger cork+ Fußboden einem Härtetest unterzogen. Ein auf dem Weg zum Besucherforum im Egger Werk St. Johann installierter Zähler hat im April 2014 exakt 333.333 Schritte angezeigt, denen der cork+ Fußboden in gut zwei Jahren standgehalten hat. Auch eine genaue technische Begutachtung des Bodens zeigte, dass er in Sachen Belastbarkeit sämtliche Versprechen hält. Weiter heißt es in der Unternehmensmitteilung: "Das Produkt hat kaum Abnutzungsspuren, das Dekor in Pinien-Optik ist noch genauso schön und ausdrucksstark wie bei der Verlegung. Zu verdanken ist das der qualitativ hochwertigen Verarbeitung und der UV-beständigen Deckschicht, die die Oberfläche zusätzlich schützt".

Neben der eindrucksvoll bewiesenen Belastbarkeit weise die cork+ Fußboden Kollektion noch weitere Pluspunkte auf: Sie gelten als ökologisch und nachhaltig aufgrund der hier eingesetzten Materialien, nämlich der hochdichten Faserplatte Egger HDF Quellstopp Plus und Kork. Auch das Direktdruckverfahren - die direkte Aufbringung des Dekors auf die hoch verdichtete Korkschicht - trägt zum Umweltschutz bei, da alle eingesetzten Farben und Lacke umweltverträglich sind. Die cork+ Fußböden sind frei von PVC und Weichmachern. Die Fußböden sind bauaufsichtlich zugelassen, gemäß PEFC zertifiziert und mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Seit Mai 2013 ist das Tiroler Unternehmen Mitglied im MMFA, dem Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge, und treibt somit auch auf internationaler Ebene die Etablierung des cork+ Bodens voran. Egger setzt großes Vertrauen in die nachhaltigen und funktionalen cork+ Fußböden. Deshalb wurde das Produkt kontinuierlich überarbeitet, neue Dekore entwickelt und die Produkteigenschaften optimiert: Die Böden der neuen Kollektion wurden gemäß der Norm prEN 16511 in die Nutzungsklasse 31 eingestuft.
aus Parkett im Holzhandel 04/14 (Sortiment)