ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mapei GmbH DE

Über 20 Mapei-Produktneuheiten für Fußbodentechnik & Parkett


Mapei präsentiert seinen Marktpartnern 2014 eine Fülle an Produktneuheiten. Dazu zählen unter anderem mit Eco Prim t Plus und Eco Prim VG zwei neue Grundierungen, die für eine sichere und geruchsarme Verlegung sorgen. Dazu kommt mit Planitex D5 eine neue, sehr emissionsarme und selbstverlaufende Bodenspachtelmasse, die sich besonders für den Einsatz in Großobjekten eignet. Aber auch im Bereich der Fußboden-Klebstoffe sowie der Parkettschutz- und Pflegesysteme waren die Produktentwickler von Mapei einmal mehr aktiv.

Ob es der moderne Designbelag, der klassische Teppichboden oder das bewährte Linoleum ist: Für jedes dieser Fußboden-Segmente wartet Mapei in diesem Jahr mit neuen Klebern auf.

Perfekte Lösung für LVT-Beläge

Im Bereich der elastischen Beläge sind es die stark wachsenden LVT-Beläge (Luxury Vinyl Tiles), die immer mehr in den Fokus treten und neue Dimensionen bei der kreativen Bodengestaltung eröffnen. Mit dem neuen Ultrabond Eco 4 LVT bietet Mapei einen Designbelagsklebstoff an, der speziell auf die Eigenschaften der LVT-Beläge abgestimmt ist. Das Produkt sorgt nicht nur für eine schnelle Festigkeitsentwicklung sowie eine hohe Endfestigkeit, sondern dank seiner Mikrofasertechnologie insbesondere für eine ausgezeichnete, und im Vergleich zu herkömmlichen PVC-Klebstoffen, signifikant bessere Dimensionsstabilität von PVC-Fliesen- und Plankenbelägen. Ultrabond Eco 4 LVT überzeugt durch seine Verarbeitungseigenschaften und verfügt über das Zertifikat EC1 Plus. Zusätzlich ist das Produkt mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Der neue Designbelagsklebstoff eignet sich für den Einsatz in stark frequentierten Wohn-, Gewerbe- und Industriebereichen.

Neue Dispersions-Rutschbremse

Neu und speziell auf die Verlegung selbstliegender Planken und Fliesenbeläge aus PVC zugeschnitten ist die Dispersions-Rutschbremse Ultrabond Eco Tack LVT. Mit dem sehr emissionsarmen (EC1 Plus), dauerklebrigen Produkt lassen sich die selbstliegenden Planken-Beläge sicher am Untergrund arretieren. Die Rutschbremse kann auf allen üblichen Bauuntergründen eingesetzt werden. Dank seiner Haftstärke vermindert Ultrabond Eco Tack LVT mögliche Fugenbildungen wie sie bei selbstliegenden Belägen entstehen können. Die Beläge sind direkt nach der Verlegung begeh- und belastbar.

Schneller Dispersionsklebstoff für textile Bodenbeläge

Mit Ultrabond Eco 140 t präsentiert Mapei einen neuen Dispersionsklebstoff für textile Bodenbeläge. Das sehr emissionsarme Produkt (EC 1 Plus), das auf allen saugenden und feuchtigkeitsbeständigen Untergründen im Innenbereich eingesetzt werden kann, zeichnet sich durch seine cremige Konsistenz aus. Diese führt zu einer optimalen Verstreichbarkeit und ermöglicht so für den Verarbeiter ein schnelleres und zugleich kräftesparendes Auftragen. Schneller als bei herkömmlichen Klebern erfolgt auch die Arretierung des Belages. Besonders verarbeiterfreundlich ist die Einlegezeit von 20 bis 30 Minuten, die eine gute Benetzung und einen sicheren Haftverbund erleichtert. Zudem sorgt eine harte Klebstoffriefe für dauerhaft geschlossene Fugen. Die Beläge sind nach rund drei Stunden begehbar und bereits nach ungefähr 24 Stunden belastbar. All dies macht Ultrabond Eco 140 t zu einem Klebstoff, der sich ideal auch auf größeren Flächen im Objektbereich einsetzen lässt.

Linoleumkleber mit hoher Anfangshaftung

Für Linoleumbeläge präsentiert Mapei die Neuheit Ultrabond Eco 530. Dahinter verbirgt sich ein moderner Linoleumklebstoff zur Verlegung in Bahnen und Fliesen bis 4 mm Dicke sowie für Kork-Linoleum und Korkunterlagen. Ultrabond Eco 530 zeichnet sich vor allem durch seine schnelle und hohe Anfangshaftung aus. Dies erleichtert insbesondere die Linoleumverlegung von Bahnenden, Hängebuchten und Belagswölbungen. Die gleichermaßen hohe Endfestigkeit sorgt auch hier für eine ausgezeichnete Dimensionsstabilität. Einsetzbar ist der neue EC1-Plus-Kleber sowohl im normalen Wohnsektor, als auch in stark frequentierten Bereichen, wie beispielsweise in Einkaufszentren, Flughäfen, Büros oder Schulen.

Lösemittelfreier Kontaktklebstoff

Neu bei Mapei ist auch Ultrabond Eco Contact, ein lösemittelfreier Kontaktklebstoff auf Dispersionsbasis für den Innenbereich (FussbodenTechnik berichtete). Er eignet sich zur Verlegung von Profilen, Sockelleisten, Hohlkehlen und Formstücken aus PVC sowie allen Arten von textilen Belägen bis hin zu Linoleum, Kautschuk und Kork. Der lösemittelfreie Klebstoff wird im Kontaktverfahren verarbeitet und stellt eine Alternative zu lösemittelbasierten Kontaktklebstoffen dar. Aufgrund seiner Viskosität kann der Klebstoff sowohl mit Zahnspachtel, Pinsel oder langfloriger Rolle verarbeitet werden. Da auch Ultrabond Eco Contact sehr emmissionsarm ist, eignet sich der Klebstoff besonders für die Anwendung in geschlossenen Innenräumen sowie in durch Personen genutzte Räumlichkeiten wie Krankenhäuser, Büros oder Wohnungen. Der Kontaktkleber zeichnet sich durch seine enorme Verbundfestigkeit und unmittelbare Haftung aus. So wird der Belag speziell im Bereich von scharfen Kanten sicher am Untergrund gehalten und Spannungen aus dem Belag können keine Rundungen mehr erzeugen.

Stark erweitertes Parkettschutz- und Pflegesystem

Parkettböden sind weiter im Trend, gerade auch im Objektbereich. Mapei hat seine Parkettschutz- und Pflegesysteme nochmals um zahlreiche Produkte erweitert. Sie alle ermöglichen eine intensive, farbbrillante und zugleich umweltschonende Gestaltung von Holzfußböden. Die Ultracoat-Serie umfasst Parkettlacke, Öle, Kitt sowie Reinigungs- und Pflegemittel, die auf die Mapei-Parkettklebstoffe abgestimmt sind. Die Ultracoat-Produkte schaffen extrem strapazierfähige und pflegleichte Oberflächen und schützen selbst stark beanspruchte Holzböden langfristig vor Verschmutzung und Verschleiß.

Parkettgrundierungen für alle Fälle

Neu bei den Parkettgrundierungen ist die Ultracoat Premium Base, eine zweikomponentige Grundierung, die dank ihrer hohen Füllkraft bereits bei einmaligem Auftrag für eine gleichmäßige Porenfüllung sorgt. Sie dient wie auch die Ultracoat Toning Base, eine weitere 2-K Grundierung mit stark anfeuernder Wirkung, vor allem für die Anwendung bei tanninhaltigen und stark saugenden Holzarten. Neu bei den 1K-Parkettgrundierungen ist Ultracoat Soft Touch Base, eine Grundierung, die im System mit dem 2K-Parkettlack Ultracoat Soft Touch Finish, für besonders natürlich wirkende Oberflächen sorgt. Sie zeichnet sich zudem durch eine kurze Trockenzeit aus und ermöglicht so einen zeitsparenden Baufortschritt. Gleiches gilt auch für die Ultracoat Universal Base, einem Produkt zum Grundieren von allen gebräuchlichen Holzarten.

Widerstandsfähige Parkettlacke

Der 1K-Parkettlack Ultracoat Easy eignet sich dank seiner einfachen Verarbeitung ideal für großflächige Anwendungen und für Flächen mit mittlerer Beanspruchung. Er wird ergänzt durch Ultracoat Easy Plus, einem sehr emissionsarmen 1K-Parkettlack mit optimierter Rezeptur für wirtschaftliches Arbeiten und hoher Farbbrillanz für unvermindert farbechte Holzoberflächen. Und last but not least bietet Mapei mit Ultracoat High Traffic einen sehr emissionsarmen, extrem widerstandsfähigen 2K-Parkettlack an, der überall dort zum Einsatz kommt, wo Parkett besonders stark belastet wird und daher eine verschleißfeste Versiegelung der Oberflächen gefordert ist. Ergänzt wird das Lack-Programm durch den Abbindeverzögerer Ultracoat EL, der zur Verlängerung der Verarbeitungszeit von Ultracoat-Lacken dient.

Überlackierbares Parkettöl

Bei den Parkettölen und -wachsen besteht das Sortiment künftig aus drei Produkten: Ultracoat Oil, ein natürlich trocknendes Parkettöl zur Behandlung von allen gebräuchliche Holzarten, Ultracoat Oil Plus, ein natürlich trocknendes, überlackierbares Parkettöl zur Erstellung langlebiger und schmutzunempfindlicher Flächen sowie Ultracoat Oil Color, ein natürlich trocknendes, farbiges, überlackierbares Parkettöl zum Färben von Holz in den Farbtönen Weiß, Schwarz, Walnuss, Amerikanische Walnuss, Mahagoni und Rotkirsche. Ergänzt wird das Sortiment durch das Ultracoat Oil Wax, einem wasser- und ölabweisenden, geruchsarmen und hoch schützenden Öl-Wachs-Finish. Zum Sortiment gehören auch die beiden Fugenkittlösungen Ultracoat Aqua Plus und Ultracoat Binder. Beide Produkte ergeben zusammen mit Schleifstaub aus dem Randschleifer einen schlanken, leicht verarbeitbaren Fugenkitt, der in Verbindung mit den Lacken und Ölen der Ultracoat-Linie für farbgleiche, natürliche Flächen sorgt.

Alles zur Parkettpflege

Neu bei den Pflegemitteln ist mit Ultracoat Oil Care ein wasserabweisendes Parkettpflegemittel für geölte Böden, das im System mit Ultracoat Oil dauerhaft die Reinigung und Pflege erleichtert. Dazu kommt mit Ultracoat Clean Polish ein Schutz- und Pflegemittel für lackierte Holzböden und mit Ultracoat Clean WPM ein Schutz- und Pflegemittel für matt und stumpfmatt lackierte Holzböden. Beide Produkte dienen auch zur Ausbesserung leichter, in der Parkettoberfläche vorhandener Kratzer. Perfekt abgerundet wird das Ultracoat-Programm mit dem Ultracoat Universal Cleaner, einem speziellen Reinigungskonzentrat für geölte und lackierte Holzböden sowie dem Ultracoat Polish Remover, einem speziellen Grundreiniger zur Entfernung alter Pflegeschichten.
aus FussbodenTechnik 03/14 (Sortiment)