ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Swissflex

Bridge-Technologie erhält Red Dot Award


Büron/CH. Die neue Swissflex-Unterfederung Uni 22 Bridge erhält den begehrten Red Dot Award. Eine internationale Jury aus anerkannten Designexperten kürte die Unterfederung in der Kategorie Produkt-Design.

Unser Markenanspruch ist, in Sachen Leistungsfähigkeit, also Ergonomie und Komfort, eine führende Position zu besetzen", betont Jens Fischer, Leiter Marketing und Produktmanagement für Deutschland und die Schweiz. "Umso mehr freut es uns, dass wir nun auch für das Produktdesign von ausgezeichneten Experten prämiert werden - nach dem Interior Innovation Award 2011 und dem if Design Award 2012 für den Vorgänger uni 21 nun das absolute Highlight aller Designpreise für die neueste Innovation."

Mit seinem neuen Unterfederungsmodell Bridge, das erstmals im Januar auf der imm Cologne präsentiert wurde, hat sich Swissflex gegen eine anspruchsvolle Konkurrenz durchgesetzt: 1.816 Hersteller, Designer und Architekten aus 53 Nationen haben ihre aktuellen Produkte ins Rennen um das begehrte Qualitätssiegel geschickt. Die 40 Mitglieder der Red Dot Jury haben insgesamt 4.815 Entwurfe getestet, diskutiert und bewertet. Nur die besten Produkte wurden mit der begehrten Auszeichnung prämiert.

Die Bridge-Technologie ist eine patentierte Unterfederungstechnologie, die sich nach Herstellerangaben vollautomatisch, individuell und optimal jeder Körperanforderung und jeder Schlafposition anpasst - horizontal wie vertikal. Für jede Körperform, in allen Lagen, ohne die Unterfederung manuell einstellen zu müssen. Sie besteht aus freischwingenden, selbstregulierenden Federmodulen, die in Form einer Kette einzelne Federleisten miteinander verbindet. Diese Federkette reagiert automatisch und präzise auf den Körperdruck und passt sich so von Kopf bis Fuß punktgenau den Bewegungen im Schlaf an.
aus Haustex 04/14 (Sortiment)