ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sika

Dynamischer Jahresauftakt


Das erste Quartal 2014 hat dem Schweizer Bauchemiekonzern Sika ein Umsatzplus von 15,6 % auf 1,2 Mrd. CHF (1,0 Mrd. EUR) beschert. In Lokalwährungen waren es sogar 23,3 %. Besonders dynamisch zeigte sich die Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) mit einem Zuwachs von 27,6 % in der Konzernwährung.

Spürbare Steigerungen gab es mit +9,7 % auch in Asien/Pazifik. Hier soll es mit der Übernahme eines Produktionsstandortes für Fußböden und Beschichtungen auf Basis von Epoxidharzen, Acrylemulsionen und Polyurethan in Südkorea weiter aufwärts gehen.
aus BTH Heimtex 05/14 (Wirtschaft)