ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Tarkett S.A.

Tarkett wächst ausschließlich in EMEA


Tarkett hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 492,9 Mio. EUR umgesetzt und damit den Vorjahreswert um 5,4 % verfehlt. Bereinigt um Währungskurseffekte wären es allerdings lediglich 0,2 % weniger als in den ersten drei Monaten 2013.

Wachstum verzeichnet der Bodenbelagshersteller mit +1,8 % derzeit einzig in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika). In Skandinavien, Deutschland und Polen ist die Entwicklung positiv und auch im krisengeschüttelten Südeuropa gebe es Anzeichen für eine Erholung. Ansonsten gab es Einbußen von 5,5 % in Nordamerika und 12,2 % in den GUS-Staaten/anderen Märkte.

Das EBITDA fiel mit 35,8 Mio. EUR um 20,6 % niedriger aus als im ersten Quartal 2013.
aus BTH Heimtex 05/14 (Wirtschaft)