ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Hans-Jörg Koch, Garant Gutes Schlafen

Vom Branchentrend abkoppeln


Rheda-Wiedenbrück. Das abgelaufene Jahr verdient eine Rückschau mit doppelter Perspektive. Während der Gesamtmarkt stagnierte, zeigt die eigene Bilanz einen mehr als zufrieden stellenden Erfolg. Die Ursache dafür sehen wir in der Zunahme unser Handelspartner, in der richtigen Sortiments- und Konditionsstrategie und nicht zuletzt in dem Trend, wonach der spezialisierte, inhabergeführte Fachhandel im Markt gewinnt.

All das fällt niemandem in den Schoß. Es basiert auf individueller und gemeinschaftlicher Leistung, die in erster Linie Kundenanspruch und Marketing-Aktivitäten in Einklang bringt. Die Renaissance des Fachhandels löst aber auch Gegenreaktionen aus, die für das Jahr 2014 neue Herausforderungen mit sich bringen. In starkem Maße entscheidet die lokale Positionierung und Beratungsqualität über Erfolg oder Misserfolg. Das Vertrauen in die eigene Leistung in der Vergangenheit ist gut. Die Hoffnung darauf, dass sich daraus eine positive Entwicklung ableiten wird, ist trügerisch. Erfolg fährt ein, wer sich permanent erneuert, sich Käuferwünschen anpasst und durch Kundenzufriedenheit multiplizierbares Vertrauen erwirbt.

Um sich dieser Entwicklung zu stellen, haben wir in der Garant Gruppe eine in der Branche wohl einmalige Markenoffensive entwickelt. Wir bieten dem guten Fachhandel eine neue Perspektive, wenn er unsere Vorgaben auf seine lokale Positionierung gemeinsam mit uns und durch unsere Unterstützung überträgt. Das spontane positive Echo auf die modernisierte Markenstrategie begeistert und veranlasst Handelspartner, ihre eigene Zukunft strukturiert zu überdenken. Dahinter steht das Bewusstsein, dass sich vieles ändert und Gruppenstärke ein bewährtes Rezept ist, um Konjunktur zu gestalten. Mit großem Selbstbewusstsein streben wir danach, mit unserem Modul Garant Gutes Schlafen zur führenden Verbundgruppe im Fachhandelsmarketing zu werden. Der Zuspruch aus dem Kreis unserer Partner und von nicht zu uns zählenden Fachhändlern bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
aus Haustex 01/14 (Wirtschaft)