ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kadeco

Premium-Kollektion mit italienischem Flair


Kadeco hatte die Vorstellung des neuen Premium-Konzepts Edizione Tredici hinter einem Fadenvorhang geheimnisvoll inszeniert. Inspiriert von der Modewelt und Handwerkskunst Italiens werden prachtvolle Jacquards, Blackout- und Screenstoffe für Rollos und Flächenvorhänge von einer Textilmanufaktur exklusiv für das ostwestfälische Unternehmen angefertigt. "Die neue Kollektion soll ein Türöffner für Fachhändler sein, die im hochwertigen Bereich tätig sind", erläuterte Geschäftsführer Ulf Kattelmann. "Mit dem Programm wollen wir eine neue Käuferschicht erschließen". Außerdem gab es auf dem Messestand einen Ausblick auf die neue Faltstore-Trendkarte "Look 2014" sowie die Doppelrollo-Kollektion "Variorollo" mit edlen Streifen und erweiterter Technik.

Im Jahr 2013 habe sich die Kadeco Unternehmensgruppe mit einem stabilen Ergebnis in einem schwierigen und von Verdrängungswettbewerb gekennzeichneten Marktumfeld behaupten können, berichtete Kattelmann. Einen großen Beitrag dazu leistete die Erwilo Markisengesellschaft. "Trotz des witterungsbedingt überaus schwierigen Frühjahres konnten wir hier deutliche Umsatzsteigerungen realisieren."

Mit sieben Produktlinien im innenliegenden Maßsonnenschutz sieht sich Kadeco breit aufgestellt. So habe man im europäischen Ausland erneut mit einem überproportionalen Wachstum aufwarten können. Neben Exportaktivitäten in Österreich und der Schweiz agieren die Ostwestfalen nun auch in Frankreich. Créations Ricoma, ein seit Jahren eingeführter Anbieter für Dekorationen, ist neuer strategischer Vertriebspartner von Kadeco.
aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)