ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Objectflor

Designbeläge an der "Floor-Street"


"Satte Prämien dank Expona Domestic", "Jetzt verkaufen", "Wie gut ist Ihr Geld verlegt?" - Schlagzeilen im Börsen-Stil prägen die Prämienaktion "Floor-Street" von Objectflor. Das Kölner Unternehmen möchte sich mit dieser Aktion für die langjährige Zusammenarbeit, Treue und Loyalität bedanken. Bis Juni erhalten Expona Domestic Partner, aber auch Fachmärkte und Objekteure für jeden verkauften Quadratmeter aus der Wohnkollektion "Aktien", die einem "Online-Börsendepot" gutgeschrieben werden und dann in hochwertige Prämien eingetauscht werden können. Zur Auswahl stehen dabei auch spezielle Objectflor Prämien wie ein Werkzeugkoffer für Designbeläge oder Gutscheine für Schulungen. Ein großer Aufsteller, der die "Floor-Street" zwischen den Hochhäusern von New York ansiedelt, garantiert Aufmerksamkeit. Das "Floor-Street-Journal" kommt als Ersatz für die Info-Broschüre aus dem passenden Zeitungsautomaten. Witzige Slogans, die überraschend viele Bezüge zwischen Designbelägen und dem Börsenparkett herstellen, informieren über alle Hintergründe der Aktion. Hinzu kommen Artikel über die Entwicklung der Marke Expona Domestic, "Green Building"-Zertifizierungen oder ein Report über die Entstehung aktueller Designs. Doch im Mittelpunkt steht die "Rendite": "In der Floor Street gibt es nur Gewinner, das kann ich garantieren", sagt Marketingleiterin Claudia Kunath mit einem Augenzwinkern. "In dieser Hinsicht sind wir dem bekannten Vorbild deutlich überlegen."
aus FussbodenTechnik 02/12 (Marketing)