ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Egger

Die Story hinter dem Produkt ...


Egger hat die Premium-Laminatbodenkollektion für professionelle Verarbeiter maßgeblich überarbeitet. Den hohen Anspruch unterstreicht der europaweit tätige Hersteller mit einer durchdachten Geschichte, einem bis ins Detail abgestimmten Dekor- und Oberflächenprogramm sowie zahlreichen Serviceleistungen für Großhandel und Handwerk. Marktstart ist Anfang 2012.

Wer kennt sie nicht, diese perfekten Momente? Wenn einfach alles passt, wenn man mit sich und der Welt im Reinen ist. Genau hier will Egger mit Floorline ansetzen. "Die Story hinter der Kollektion ist enorm wichtig, um den Anbietern bei den Verkaufsgesprächen zu helfen. Wir haben eine Geschichte kreiert, die positive Erinnerungen und Emotionen hervorruft", erklärt Stefan Pletzer, Leiter Vertrieb und Marketing bei Egger Retail Products.

Beim Durchblättern der Broschüre werden gemeinsam mit Kunden authentische Persönlichkeiten "besucht", die gerade einen perfekten Moment erleben. Die unterschiedlichen Wohnsituationen sind so gewählt, dass sie ein starkes Identifikationspotenzial aufweisen. Obwohl es sich um Momente in Alltagssituationen handelt, üben sie eine gewisse Anziehung aus. Die Floorline-Böden sind dabei Teil eines Gesamtbildes, das durch hochwertige Gestaltung gekennzeichnet ist. In all diesen Lebens- und Arbeitssituationen wird deutlich, wie sehr die Einrichtung das Wohlfühlen beeinflusst. Ausgesuchte Möbel, ansprechende Farben, stilvolle Stoffe und eben auch trendige Böden aus der Floorline-Kollektion unterstützen dieses "Wohlfühlen".

Floorline zeigt in diesen Raumwelten auf, welche Gestaltungsmöglichkeiten Laminatfußböden heute bieten. Insgesamt 60 Dekore in sieben Produktgruppen werden in der neuen Floorline präsentiert - mehr als die Hälfte davon sind Neuentwicklungen. Zentrale Elemente für Beratung und Verkauf der neuen Kollektion sind Dekorbuch und Broschüre. Letztere ist im Stil eines Magazins gestaltet und gliedert sich in die eingangs geschilderte Story und den Produktteil.

Das Dekorbuch im neuen A3-Format zeigt jedes Dekor jeweils in großer Raum- und Detailansicht. Besonders durchdacht: Die Originalmuster der Dekore sind auf 3 mm Dicke reduziert, damit das Gewicht der Kollektion praxistauglich bleibt. Somit lässt sie sich ideal bei der Beratung in den Räumen des Kunden einsetzen.
aus Parkett Magazin 01/12 (Marketing)