ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

FHR mit neuem Serviceangebot

Werbeprospekte online selbst erstellen

Auf gedruckte Prospekte kann und will kaum ein Raumausstatter verzichten. Aber bei der Gestaltung stoßen Laien schnell an ihre Grenzen und externe Dienstleister sind nicht eben billig. Mitglieder im Fachhandelsring können jetzt auf einen neuen Onlineservice des FHR zurückgreifen, der ihnen die Umsetzung eines Werbeprospektes erleichtert.

Auch in Zeiten des Internets spielt bedrucktes Papier noch eine wichtige Rolle. Werbeprospekte sind damit für den Handel unverzichtbar, um die neuesten Produkte und aktuelle Verkaufsaktionen zeitnah, effektiv und kostengünstig zu bewerben.

Besonders einfach geht die Erstellung jetzt mit dem Online-Prospektkonfigurator des Fachhandelsrings. FHR-Mitglieder können mit der Software in nur fünf Schritten den auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenen Prospekt selbst zusammenstellen. Und das ohne zentralbestimmte Produktvorgabe, feste Drucktermine oder Mindestbestellmenge.

Im Konfigurator kann der Händler auf eine umfangreiche Sammlung von vorgelayouteten Seiten zurückgreifen, die aber in Bezug auf die Produktbereiche individuell kombiniert werden können. Das ermöglicht, die eigenen Produkt- und Dienstleistungs-Schwerpunkte hervorzuheben und gezielt zu bewerben.

Das gesamte Prospektlayout ist in der Gestaltung abgestimmt und lässt sich zudem mit weiteren, individuell gestalteten Unternehmensseiten und -hinweisen ergänzen. Egal, ob zweiseitiger Flyer oder mehrseitiger Prospekt - der FHR-Partner bestimmt individuell Inhalt und Umfang seiner Print-Werbeaktion.

Im Januar 2014 wird der Online-Prospektkonfigurator allen FHR-Partnern über das FHR-Net zur Verfügung stehen.
aus BTH Heimtex 01/14 (Marketing)