ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bostik

Vollflächiges Kleben mit Hybrid-Technologie auf SMP-Basis


Mit Mustern wie Fischgrät, Schiffsboden, Kassetten und Rauten können Bauherren und Parkettleger ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Friese, Intarsien oder die Verwendung unterschiedlicher Holzarten wirken edel und außergewöhnlich. Voraussetzung solcher Musterverlegungen ist in der Regel vollflächiges Kleben.

Es gibt noch mehr Argumente für die vollflächige Klebung: die Dämpfung des Gehschalls, zum Beispiel. Holz erzeugt und verstärkt Schall, denn das Material schwingt und wirkt als Resonanzkörper, wenn es nicht an einem schwereren Körper fixiert wird. Messungen des Dresdener eph-Labors auf schwimmend verlegtem und vollflächig mit dem Untergrund verklebtem Parkett haben ergeben: Die Schritte einer Testperson mit Absatzschuhen wirken auf geklebtem Parkett nur halb so laut.

Die Frage nach dem geeigneten Parkettklebstoff beantwortet der Hersteller Bostik mit seinen SMP-Produkten. Sie können nach Angaben des Herstellers auf den meisten Untergründen ohne Primer eingesetzt werden, härten elastisch durch, sind silikon- und lösemittelfrei, sehr emissionsarm, geruchsneutral sowie leicht zu verarbeiten. Bostik sieht diese Klebstofftechnologie als die Alternative zu stark lösemittelhaltigen Parkettklebstoffen. Damit können alle Parkettarten ohne Belastung der Raumluft geklebt werden. Die positive Ökobilanz der Holzböden bleibe so erhalten.

Neu im Bostik Produktportfolio ist der einkomponentige und schubfeste High-End Parkettklebstoff Nibofloor PK Premium. Der sehr emissionsarme SMP-Klebstoff eignet sich für das Kleben von Mosaik-, Stab- und Mehrschichtparkett nach DIN EN 13489, Massivparkett (8 mm) und Massivholzdielen (15 - 22 mm), sowie für viele Exotenhölzer, Hochkantlamellenparkett und Holzpflaster RE (DIN 68702). Geklebt werden können diese Parkettarten auf saugfähigen und nicht saugfähigen Untergründen (DIN 18356, BEB Merkblatt 9.1), wie Zementestrich, Calciumsulfat(fließ)estrich, Beton, gut abgesandeten Gussasphaltestriche, Holzspanplatten V100, Fertigteilestriche, mit Warmwasser beheizte Fußbodenkonstruktionen sowie auf mit geeigneten Spachtelmassen gespachtelten Untergründen.

Nibofloor PK Premium enthält keine weichmachenden Bestandteile, erfüllt die Anforderungen der 'Grundsätze zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in lnnenräumen", dazu die Scherfestigkeitsanforderungen der DIN EN 14293 und ist bauaufsichtlich zugelassen.

Wofür steht SMP ?


Dicht- und Klebstoffe auf SMP-Basis sind die jüngste Generation von Verfugungs- und Klebematerialien in Europa - in Japan sind sie bereits seit über 30 Jahren Stand der Technik. Als SMP (Silyl Modified Polymers) bezeichnet man Rohstoffe für reaktive Kleb- und Dichtstoffe. Sie vereinigen die positiven Eigenschaften eines Polyurethans mit denen eines Silicons, weisen aber gegenüber PUR einer gute UV-Beständigkeit und geringem Schrumpf auf, sind lösemittelfrei sowie geruchsneutral. Im Gegensatz zu neutralen Systemen auf Siliconbasis zeichnen sich SMPs durch einen neutralen Geruch, einer besseren Anstrichverträglichkeit und ebenfalls geringeren Schrumpf (< 3 %) aus. Die Siliconfreiheit sorgt für bessere Ergebnisse bei nachfolgenden Lackierarbeiten. Weiterhin 'bluten" solche Produkte nicht in angrenzenden Baustoffen 'aus". Klebstoffe auf Basis SMP können auf den meisten Untergründen ohne Primer eingesetzt werden. Blasenbildungen, besonders wichtig bei Frühwasserbelastung, werden verhindert. Eine gute Licht-, Wärme- und Alterungsbeständigkeit sowie ein breites Haftspektrum selbst auf feuchten Untergründen runden nach Angaben des Herstellers das positive Leistungsbild ab.

1986 wurde diese Technologie in Europa bekannt. Bostik, Niederlande, brachte damals unter der Marke Simson ein umfangreiches Programm an Dichtstoffen auf den Markt. Heute setzt Bostik ausschließlich auf die Hybrid-Technologie und sieht sich auch in Deutschland als führender Anbieter im Bereich der SMP-Hybride für Bauanwendungen.


Produktvorteile der SMP Parkettklebstoffe


-universell in der Anwendung
-lösemittel- und silikonfrei
-wasserfrei - kein Quellen des Holzes
-keine Weichmacher
-geruchsneutral und sehr emissionsarm
-gebrauchsfertig ohne Anrühren
-gut verstreich- und verarbeitbar
-guter Riefenstand
-schnelle Durchhärtung
-hohe Scherfestigkeit
-Trittschallverbesserungsmaß bis zu 14 dB
-Verringerung des Raumschalls
aus Parkett Magazin 06/13 (Sortiment)