ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Knauf Gips KG

Knauf integriert Vertrieb pastöser Sheetrock-Spachtelmassen


Zu Beginn des Jahres hat die Knauf-Gruppe vom amerikanischen USG-Konzern das europäische Geschäft mit pastösen Sheetrock-Spachtelmassen erworben. Seit 1. Juli sind die Vertriebsaktivitäten für Sheetrock in Deutschland Knauf Gips zugeordnet. Sheetrock bietet für Knauf die Chance, seine Kompetenz im Bereich Oberflächen neben dem bekannten Fugenspachtel Uniflott weiter auszubauen. 'Die gebrauchsfertigen pastösen Sheet-rock-Spachtelmassen ergänzen die bewährten pulverförmigen Spachtel ideal. Mit beiden Produktbereichen wollen wir den Markt weiter entwickeln und unter anderem über die Erarbeitung neuer Zielgruppen und die Ausnutzung von Synergien innerhalb der Knauf-Organisation weiter wachsen", erklärt Christoph Dorn, Mitglied der Geschäftsleitung von Knauf Gips.

Die gebrauchsfertigen Sheetrock Spachtelmassen eignen sich für die Fugen- und Feinverspachtelung bis zur vollflächigen Verspachtelung auf Untergründen wie zum Beispiel Gipskarton, Putz oder Porenbeton. Die Leitung der Geschäftseinheit hat Dr. Thomas Voigt übernommen. Seit 2005 war er für das Unternehmen USG in den USA und in Europa tätig und verfügt über beste Marktkenntnisse bei pastösen Spachtelmassen. Verantwortlich für die Integration von Sheetrock in die Vertriebsorganisation von Knauf Gips in Deutschland ist Verkaufsleiter Stefan Fiur.
aus FussbodenTechnik 06/13 (Wirtschaft)